Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Tourismus
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Tourismus
  3. Wiesbaden erleben
  4. Einkaufen
  5. Weihnachtseinkauf

Einkaufen im weihnachtlichen Wiesbaden

Gerade in der Weihnachtszeit kann man in Wiesbaden herrlich einkaufen, zahlreiche Geschäfte laden zum Bummeln und shoppen ein.

Außergewöhnliche Geschenkideen, sportliches Vergnügen, Kunstgenuss und Unterhaltung der Extraklasse: Nur selten lässt sich der Spaß am Weihnachts-Shopping so harmonisch mit Genuss kombinieren wie in der "Weihnachtswelt Wiesbaden". Neben zahlreichen Boutiquen, Läden und Geschäften, in denen Individualität, Originalität und Qualität oberstes Gebot sind, wird der Sternschnuppenmarkt mit seinem vielseitigen Kunsthandwerk in den vier Wochen vor Weihnachten auch seiner Aufgabe als Quelle der Inspiration gerecht.

Tradition und Qualität – diesen zwei Begriffen fühlen sich zahlreiche Wiesbadener Einzelhändler immer noch verpflichtet und das spiegelt sich auch in ihren hochwertigen Angeboten wider. Vor allem auf der knapp zwei Kilometer langen "Rue", der Wilhelmstraße, und der angrenzenden Burgstraße finden sich neben Boutiquen mit exklusiven internationalen Markenartikeln kreative Mode- und Schmuckdesigner, deren erlesene Produkte auch anspruchsvolle Kunden zu befriedigen verstehen.

Zahlreiche interessante Geschäfte finden sich darüber hinaus in der Wiesbadener Altstadt. Hier dominieren kleinere Boutiquen, Goldschmiede-Ateliers, Feinkostläden und Galerien, und auch hier wird der Kunde bei der Suche nach ausgesuchten Markenartikeln und Weihnachtsgeschenken schnell fündig. Für Nostalgiker empfiehlt sich vor allem der Bummel entlang der Taunusstraße, wo zahlreiche Antiquitätenläden Wohnaccessoires vom Feinsten präsentieren.

Die am stärksten frequentierte Einkaufsmeile in Wiesbaden ist die Kirchgasse. Hier und in der daran anschließenden Langgasse bieten Kaufhäuser, einschlägige Ketten und Einkaufszentren alle Waren des täglichen Bedarfs.

Anzeigen