Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus

Stiftung Stadtmuseum Wiesbaden

Überblick

Foto: Stiftung Stadtmuseum Wiesbaden
Dr. Bernd Blisch

Kommissarischer Direktor: Dr. Bernd Blisch

Die Stiftung Stadtmuseum Wiesbaden wurde von der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden im Jahr 2016 auf der Grundlage von Beschlüssen der Stadtverordnetenversammlung als rechtsfähige Stiftung des öffentlichen Rechts errichtet und von der Hessischen Landesregierung im gleichen Jahr anerkannt.

Zweck und Aufgabe der Stiftung Stadtmuseum ist es, das Stadtmuseum Wiesbaden als öffentliche Einrichtung der Kultur, der Bildung und der Wissenschaft in eigener Trägerschaft zu führen und zu betreiben sowie die Geschichte der Landeshauptstadt Wiesbaden, Nassaus sowie der Rhein-Main-Region im regionalen, überregionalen und europäischen Zusammenhang für die Öffentlichkeit zu erschließen und darzustellen, insbesondere die Sammlung Nassauischer Altertümer und die weiteren vorhandenen historischen Sammlungen der Stadt zu bewahren und zu erweitern, die Museumsbestände und deren geschichtliche Zusammenhänge durch Forschung, Dokumentation und Publikation auszuwerten sowie durch Ausstellungen und andere Veranstaltungen der Allgemeinheit zugänglich zu machen und Kenntnisse hierüber zu vermitteln.

Gegenwärtig arbeiten sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Stiftung. Für Ausstellungen und öffentliche Veranstaltungen betreibt die Stiftung das sam – Stadtmuseum am Markt in Wiesbaden.

Kontakt

Kontaktdaten
Telefon 0611 34132877

Adresse

Adresse

Friedrichstraße 7
65185 Wiesbaden

Postanschrift

Postfach 3920
65029 Wiesbaden

Erreichbarkeit mit dem ÖPNV

ÖPNV: Haltestellen Friedrichstraße und Dern'sches Gelände, Buslinien 1, 2, 8 und 16.