Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus

Liquiditätsmanagement

Unter Liquiditätsmanagement versteht auch eine Stadtverwaltung die ausreichende Ausstattung mit liquiden Mitteln - also Geld - zum richtigen Zeitpunkt, um alle finanziellen Verpflichtungen erfüllen zu können.

Die Kämmerei plant deshalb weitsichtig und detailliert den städtischen "Geldbedarf" und steuert diesen sowohl tagesaktuell als auch mittel- und langfristig.

Ziel ist es dabei stets, die Geldbeschaffung am Kapitalmarkt sowie die kurz- und langfristigen Geldanlagen zu möglichst günstigen Zinssätzen und Zeitpunkten bedarfsgerecht zu realisieren.