Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus

Altlastenverdacht von Grundstücken – Auskunft einholen

Wer sein Grundstück bebauen oder veräußern will, sollte sich frühzeitig Klarheit über mögliche Schadstoffverunreinigungen des Bodens (Altlasten) verschaffen. Das Umweltamt erteilt Auskunft, ob in der Verdachtsflächendatei Hinweise vorhanden sind, stellt vorhandene Unterlagen zusammen und berät über erforderliche Maßnahmen.

Kontakt

Kontaktdaten
Telefon 0611 31-2295
Telefax 0611 31-3957

Unterlagen

Mitzubringen sind eine genaue Ortsbeschreibung (Straße und Hausnummer oder Gemarkung, Flur, Flurstück) sowie das schriftliche Einverständnis des Grundstückseigentümers. Darüber hinaus sind Name und Anschrift des Antragstellers / der Antragstellerin mitzuteilen.

Hinweise

Gebühren werden nach Zeitaufwand berechnet und vorher mitgeteilt. Sind keine Hinweise auf Verdachtsflächen vorhanden, erfolgt die Auskunft gebührenfrei.