Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus

Fundtiere

Herrenlose unverletzte Tiere

Tiere, die scheinbar herrenlos sind oder einen hilflosen Eindruck machen, können während der Öffnungszeiten des Tierheimes (Dienstag und Mittwoch von 14 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr) dort abgegeben werden. Kann das Tier selbst nicht transportiert werden, sollte die Notrufnummer 112 angerufen werden. Die Feuerwehr holt das Tier und führt es einer entsprechenden Versorgung durch Tierheim oder Tierarzt zu.

Herrenlose verletzte Tiere

Herrenlose verletzte Tiere können während der Praxiszeiten praktisch bei den nächstgelegenen Tierärzten abgegeben werden. Die Tierärzte behandeln die Tiere in der Regel ohne Bezahlung.

Außerhalb der Öffnungszeiten von Tierheim und Tierärzten kann über die Notrufnummer 112 die Feuerwehr hinzugerufen werden. Diese übernimmt das Tier oder holt es auch ab. Unverletzte Tiere werden rund um die Uhr im Tierheim abgegeben. Verletzte Tiere werden zu einer Tierarztpraxis gebracht, die rund um die Uhr einen Bereitschaftsdienst vorhält.

Kontakt

Kontaktdaten
Telefon 112