Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus

Schwangerschaftskonfliktberatung

Die Beratungsstellen beraten schwangere Frauen und ihre Partner in Schwangerschaftskonfliktsituationen. Sie unterstützen schwangere Frauen, die für sie richtige Entscheidung zu treffen. Ziel der Beratung ist es, sie zu einer selbstbestimmten und mündigen Entscheidung zu befähigen. Der nach gesetzlichen Vorgaben notwendige Beratungsschein für einen Abbruch wird ausgestellt. Das Beratungsangebot umfasst auch die Zeit nach einem Schwangerschaftsabbruch.

Im Falle einer Entscheidung für das Kind wird über alle öffentlichen und privaten Hilfen informiert und für die Durchsetzung von Ansprüchen kontinuierliche Begleitung angeboten.

Beratungsthemen in diesem Zusammenhang sind zum Beispiel Fragen zu Elterngeld und -zeit, Mutterschutz, Kindschaftsrecht, Leistungen zum Lebensunterhalt, Unterhaltsansprüche und Kinderbetreuung.

Kontakt

Kontaktdaten
Telefon 0611 31-2429

Gebühren

Die Beratung ist kostenlos.

Hinweise

Schwangerschaftskonfliktberatung wird in Wiesbaden von folgenden Beratungsstellen angeboten:

  • Amt für Soziale Arbeit, Beratungsstelle der Stadt Wiesbaden für Frauen und Männer in Schwangerschaftskonfliktsituationen
  • Diakonisches Werk Wiesbaden
  • Donum Vitae
  • profamilia

Die Beratungsstelle im Amt für Soziale Arbeit befindet sich in der Bahnhofstraße 55. Beratungszeiten sind montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr, dienstags und donnerstags von 14 bis 16 Uhr. Termine können auch individuell vereinbart werden.

Ähnliche Dienstleistungen