Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Rathaus
  3. Virtuelle Verwaltung
  4. Ämter & Dienstleistungen
  5. Dezernat III – Dezernat für Wirtschaft
  6. Gesundheitsamt
  7. Belehrung über Tätigkeitsverbote beim Umgang mit Lebensmitteln (ehemals Lebensmittelzeugnis)

Belehrung über Tätigkeitsverbote beim Umgang mit Lebensmitteln (ehemals Lebensmittelzeugnis)

Alle, die gewerbsmäßig Lebensmittel verarbeiten oder dabei mit ihnen in Berührung kommen oder in Küchen von Gaststätten, Kantinen oder sonstigen Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung tätig sind, benötigen vor erstmaliger Ausübung dieser Tätigkeiten eine Bescheinigung nach § 43 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG), dass sie über geltende Tätigkeitsverbote belehrt wurden. Diese Bescheinigung stellt das Gesundheitsamt nach einer eingehenden Information aus.

Kontakt

Kontaktdaten
Telefon 0611 31-2810

Unterlagen

Mitzubringen sind: Ausweispapiere (Personalausweis oder Reisepass).

Gebühren

28,00 Euro

Hinweise

Das Belehrungsbüro befindet sich im Gesundheitsamt, Konradinerallee 11, 65189 Wiesbaden, 1. Stock, Zimmer 1.001.

Sprechzeiten:

  • montags: 8.30 - 11.30 Uhr und 13 - 15 Uhr
  • mittwochs: 8.30 - 11.30 Uhr und 14 - 17 Uhr
  • freitags: 8.30 - 11.30 Uhr

Die Belehrung wird in Form eines Filmvortrags angeboten und dauert zirka 30 Minuten.

Die Belehrung findet in deutscher Sprache statt. Für Bürgerinnen und Bürger, die über ausreichende Sprachkentnisse verfügen, ist keine Voranmeldung/Terminvergabe erforderlich. Teilweise muss mit Wartezeiten gerechnet werden.

Für Bürgerinnen und Bürger ohne ausreichende Sprachkenntnisse werden zusätzliche Termine angeboten, überwiegend dienstags oder donnerstags. Hierfür ist es zwingend erforderlich, frühzeitig einen Termin zu vereinbaren und zu dem Termin eine Person mitzubringen, die beide Sprachen beherrscht und übersetzen kann.

Termine werden per E-Mail unter belehrungen‐ifsgwiesbadende, oder telefonisch unter 0611 / 31‐2828, vergeben.