Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Wirtschaft

Job in Echt – Berufsschnuppertage

Das Format "Job in Echt" unterstützt Unternehmen, die für sie passenden Nachwuchskräfte zu finden und hilft Jugendlichen bei der Beantwortung ihrer Fragen. Zuletzt war "Job in Echt" bei der Barmer Ersatzkasse zu Gast.

Der Berufsschnuppertag in Wiesbadener Unternehmen eröffnet beiden Seiten die Möglichkeit, Ausbildungsberufe und duale Studiengänge hautnah und praxisbezogen darzustellen, erlebbar zu machen und kennen zu lernen. Die Ausbildungsverantwortlichen der Unternehmen kommen in Kontakt mit den Jugendlichen, umgekehrt schnuppern diese unverbindlich in die wirkliche Welt des Unternehmens.

Im Austausch mit den Auszubildenden erhalten die Teilnehmer wichtige Informationen zu den vielfältigen Ausbildungsgängen. Tipps zur Bewerbung genau in dem besuchten Unternehmen und das gegenseitige erste Kennenlernen ist ein weiterer Vorteil, den die Berufsschnuppertage bieten.

Berufsschnuppertag bei der Barmer

Die Auszubildenden der Barmer gaben am 25. September 2018 interessante Einblicke in ihren Berufsalltag und stellten auch den neuen Schwerpunkt Vertrieb dar. Außerdem konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Kundenbetreuung mit Sachbearbeitern im realen Betrieb erleben. Auch erfuhren sie, wie der Eignungstest der Barmer aufgebaut ist und konnten ihn selbst ausprobieren. Ein Wettbewerb mit Preisverleihung bildete den Abschluss des Nachmittags.

Die Teilnehmeranzahl für "Job in echt" ist immer begrenzt. Daher sollten sich interessierte Jugendliche am besten direkt unter der unten genannten Telefonnummer, per E-Mail oder persönlich im Jobnavi anmelden.

Kontakt zum Jobnavi

Das Büro des Jobnavi befindet sich in der Kleinen Schwalbacher Straße 3–7 und ist montags bis donnerstags von 14 bis 17 Uhr sowie freitags von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Für Fragen zur Berufsorientierung sind die Mitarbeiter telefonisch unter der Rufnummer 0611 / 315730 oder per E-Mail unter jobnaviwiesbadende erreichbar.

Anzeigen