Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Wirtschaft
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Beschäftigungsförderung
  4. Wettbewerbe
  5. Gründerpreis Schüler

Deutscher Gründerpreis für Schüler

Jedes Jahr von Januar bis Mitte März können sich Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren zu Deutschlands größtem interaktiven Existenzgründer Planspiel anmelden. Online werden Businesspläne erstellt und fiktive Ideen zu konkreten Unternehmenskonzepte entwickelt. Mit Mut, Teamgeist und Kreativität entstehen tolle Ideen. Die überzeugendsten Markenauftritte erhalten eine bundesweite Ehrung.

Der Deutsche Gründerpreis für Schüler ruft alljährlich Jugendliche ab 16 Jahren dazu auf, im Team ein fiktives Unternehmen zu gründen. Die Schülerteams von allgemein- und berufsbildenden Schulen verwandeln im Rahmen eines internetbasierten Wettbewerbs ihre Ideen in fiktive Unternehmenskonzepte, inklusive Businessplan und Marketingstrategie. Nicht das kreativste Produkt, sondern der überzeugendste Markenauftritt erhält am Ende die bundesweite Ehrung.

Das Ziel der Initiatoren Stern, Sparkassen, ZDF und Porsche ist es, junge Menschen frühzeitig Mut zur Selbständigkeit zu machen. Mit diesem Vorsatz fördert auch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie den Schülerwettbewerb. So haben seit 1999 schon über 65.000 Schülerinnen und Schüler an Deutschlands größtem Existenzgründer-Planspiel teilgenommen.

Anzeigen