Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Wirtschaft

StartWerk-A

Als Gründerzentrum in Wiesbaden schafft StartWerk-A ab Mai 2016 Raum für Gründer und Start-ups.

Insgesamt 32 Mieteinheiten bietet das historische Backsteingebäude in zentraler Lage an der Äppelallee in Wiesbaden-Biebrich. Die Büroräume sind zwischen 14 und 35 Quadratmeter groß und zeitgemäß mit Glasfaseranschluss ausgestattet. Gemeinschaftsbereiche wie Besprechungsräume, Teeküchen oder Dachterrasse stehen allen Mietern offen. Ziel von StartWerk-A ist es, im gleichen Maße der Gründerkultur Raum zu geben – dazu gehören unter anderem regelmäßige Networking-Veranstaltungen im ehemaligen Kellergewölbe.

Initiator und Geschäftsführer des StartWerk-A ist Fabian Fauth, der vor mehreren Jahren selbst als Gründer einer Kommunikationsagentur startete und sich seither in Gremien wie der IHK-Vollversammlung für das Thema engagiert.

Anzeigen