Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Wirtschaft
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Existenzgründung
  4. Wettbewerbe
  5. ACHEMA-Gründerpreis

ACHEMA-Gründerpreis 2018

Unternehmensfreudige Wissenschaftler, zukünftige Gründer und Inhaber von Start-Ups können sich jährlich um den ACHEMA-Gründerpreis bewerben.

Gesucht werden ...

  • Ideen, Konzepte und Businesspläne,
  • aus den Bereichen Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie.

Geboten wird ...

  • Mentoring, Kontakte und Beratung,
  • als Finalist die Chance, sich im Rahmen der ACHEMA 2018 dem internationalen Fachpublikum zu präsentieren,
  • als Sieger ein Preisgeld von 10.000 Euro.

Ziel von DECHEMA, den Business Angels FrankfurtRheinMain und dem High-Tech Gründerfonds ist es, mit dem ACHEMA-Gründerpreis den Weg für Innovationen in Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie zu ebnen.

Von der Idee über das Konzept bis zum Business Plan unterstützt der ACHEMA-Gründerpreis mit Rat und Hilfe von Industrie- und Finanzexperten, Kontakte zu potentiellen Kunden und Investoren und einer hohen Sichtbarkeit gegenüber der weltweiten Industrie.

Bewerber reichten ihren Businessplan bis zum 30. November 2017 ein.

Anzeigen

Innovationen in Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie wiesbaden.de / Foto: Pixabay
1 / 1