Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Wirtschaft

16. Hessischer Gestaltungspreis

Mit diesem Preis werden herausragende Arbeiten im gestaltenden Handwerk ausgezeichnet. Bewerbungschluss 2018 war der 29. April.

Der Hessische Gestaltungspreis wird alle zwei Jahre von der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern vergeben. Mit dem Gestaltungspreis werden herausragende Arbeiten im gestaltenden Handwerk ausgezeichnet.

2018 wird der Wettbewerb von der Handwerkskammer Wiesbaden durchgeführt, ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert und wird in vier Kategorien verliehen. Im Rahmen der Nachwuchsförderung werden zusätzlich ein Nachwuchs- sowie ein Gesellenpreis vergeben.

Der Anmeldeschluss zum Wettbewerb war am 29. April 2018. Die prämierten Objekte werden anschließend unter anderem in der Handwerkskammer Wiesbaden ausgestellt.

Anzeigen