Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Wirtschaft
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Existenzgründung
  4. Wettbewerbe
  5. Digitale Innovationen

Digitale Innovationen – Wettbewerb für Start-ups

Gründerideen aus der Informations- und Kommunikationstechnik werden im Wettbewerb "Digitale Innovationen" prämiert.

Start-ups mit innovativen Geschäftsideen, die auf IKT-basierten (Informations- und Kommunikationstechnik) Produkten und Dienstleistungen beruhen, sind aufgerufen, am "Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen" teilzunehmen. Willkommen sind Ideen aus einer Vielzahl von Anwendungsbereichen. Dazu gehören zum Beispiel die Energiewirtschaft, die Automobilindustrie, der Anlagen- und Maschinenbau, Logistik und Gesundheit oder auch die Kultur- und Kreativwirtschaft.

Es finden jährlich zwei Wettbewerbsrunden statt, die jeweils im Januar und im Juli beginnen. Die Ideenskizzen und die optionalen Videos werden online eingereicht.

In jeder Wettbewerbsrunde werden bis zu sechs Gründungsideen mit einem Hauptpreis von jeweils 32.000 Euro ausgezeichnet. Das Preisgeld soll als Startkapital für eine Unternehmensgründung dienen. Darüber hinaus werden in jeder Wettbewerbsrunde bis zu 15 weitere Gründungsideen mit Geldpreisen von jeweils 7.000 Euro ausgezeichnet.

Pro Wettbewerbsrunde ist ein Sonderpreis zu einem bestimmten Themenkreis der Digitalen Agenda geplant. Alle Preisträger erhalten neben dem Preisgeld ein umfangreiches Coaching, inklusive einer Analyse der Geschäftsidee.

Anzeigen