Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Wirtschaft
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Existenzgründung
  4. Wettbewerbe
  5. Merkurist-Hackathon

Merkurist-Hackathon

Software-Ideen im Team umsetzen und so dem Traum vom eigenen Start-up näher kommen: Das ist beim Merkurist-Hackathon möglich. Der Programmier-Marathon fand zuletzt vom 15. bis 16. September im Rahmen des "EBSpreneurship Forums" 2017 an der European Business School im Rheingau/Oestrich-Winkel statt.

Zusammen die Zukunft gestalten und neue Erfahrungen sammeln – dies ist möglich beim Merkurist-Hackathon. Das kollaborative Softwareentwicklungs-Event war 2017 Teil des "EBSpreneurship Forums". Das größte von Studenten organisierte Forum Europas für Entrepreneure, Startups und Investoren fand Freitag und Samstag, 15. und 16. September 2017, am Campus Rheingau/Oestrich-Winkel der European Business School statt.

Hackathon-Teilnehmer bringen ihre Ideen mit und finden ein motiviertes Team, mit dem diese Ideen verwirklicht werden können. So kommen sie bei der Gründung des eigenen Start-ups einen Schritt weiter.

Es gab hierbei zwei verschiedene Challenges: Bei der Fin-Tec-Challenge konnten die Teilnehmer sich auf die Finanzwelt fokussieren, bei der Media-Challenge konnten sie die Zukunft der Medienwelt mitgestalten.

Für jeden Challenge-Gewinner gab es attraktive Preise; zudem einen zusätzlichen Preis für die beste Idee. Das Preis-Volumen betrug insgesamt 3.000 Euro sowie zusätzliche weitere Sponsoren-Pakete. Eine Jury aus Gründern und Investoren kürte die Gewinner. Teilnehmen durften Developer, Designer und Menschen mit Visionen, die älter sind als 18 Jahre. Die Teilnahme war kostenlos.

Anzeigen