Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Wirtschaft
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Gewerbeflächen
  4. Office Center
  5. First Choice Business Center

Neueröffnung des Office-Centers in der Mainzer Straße

Zum 1. Oktober 2017 öffnete das First Choice Business Center in fußläufiger Nähe zum Bahnhof. Die große Eröffnungsfeier fand am 26. Oktober 2017 statt.

Am 26. Oktober 2017 eröffnete die Immobiliengesellschaft Sirius das First Choice Business Center Wiesbaden. Das moderne Büro residiert im ehemaligen Terrum Tower in exponierter Lage nahe des Wiesbadener Hauptbahnhofs. Nach einem Investment von 1,5 Millionen Euro zählt die Büro-Immobilie zu den modernsten Business Centern in der Rhein-Main-Region.

Die offizielle Eröffnung am 26. Oktober 2017 füllte ein ganzes Tagesprogramm. Nach einem Business Frühstück mit Vertretern und Spielern des SV Wehen Wiesbaden stand die feierliche Eröffnungszeremonie mit Band-Durchschneidung im Mittelpunkt. Beim anschließenden Rundgang durch die neuen Räumlichkeiten konnten sich Interessenten mit der modernen Einrichtung vertraut machen. Ein Business Talk, ein Flying Lunch und eine Blue Hour am Nachmittag gaben Besuchern die Gelegenheit, mit Gästen aus Politik und Wirtschaft sowie Repräsentanten aus dem Wiesbadener Raum zu netzwerken.

Schon am Vorabend hatte der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) zu einem Pre-Opening Event eingeladen. Beim Abendprogramm in den neuen Räumlichkeiten wurden geladenen Gästen Vorträge, Workshops und Networking-Gelegenheiten geboten. In der Keynote des BVMW ging es um das Thema "Erfolg durch starke Marke – Imagebildung im Mittelstand".

Zum 1. Oktober 2017 wurde das Angebot an Office-Centern in Wiesbaden durch einen Neuzugang in fußläufiger Nähe zum Bahnhof bereichert. Im früher als "Terrum Tower" bezeichneten Bürogebäude in der Mainzer Straße 75 werden in einem Teil des Gebäudes nach dem Umbau 40 verschieden große Einzel- und Doppelbüros entstehen und ebenso vier Coworkingbüros mit jeweils sechs Arbeitsplätzen angeboten. Ergänzt werden die Büroflächen durch Konferenzräume, Lounges zum Entspannen und Netzwerken, einen Empfangsbereich und verschiedene Back-Office-Services. Die Räume werden flexibel anmietbar sein, die Mieter haben 24 Stunden an sieben Tagen die Woche Zugang zu ihrer Fläche.

Anzeigen

© wiesbaden.de / Foto: Dezernat für Wirtschaft © wiesbaden.de / Foto: Dezernat für Wirtschaft
4 / 4