Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Wirtschaft

Access All Areas – Design Walk & Talk

Im Rahmen der Reihe "Access All Areas" werden über das ganze Jahr verteilt Veranstaltungen angeboten. Ziel ist es, Wiesbaden als Designstandort voranzubringen, bei regionalen Unternehmen ein Bewusstsein für die hohe Designkompetenz vor Ort zu schaffen und den Kontakt zwischen Studierenden und den ansässigen Designunternehmen zu fördern.

Design Walk

Beim Design Walk am Mittwoch, 30. Mai 2018, können Interessierte von 15 bis 19 Uhr das "Innenleben" Wiesbadener Kreativagenturen entdecken. Insgesamt 16 verschiedene Stationen in der Stadt - Agenturen, Fotografen und der heimathafen - öffnen ihre Türen und geben spannende Einblicke in ihre vielfältige Arbeit und stellen ihre Produkte und Dienstleistungen vor.

Unterstützung erhalten sie dabei vom Wirtschaftsdezernat wie auch der IHK Wiesbaden. Der Design Walk richtet sich an die interessierte Öffentlichkeit, aber auch Unternehmen, die sich für die Dienstleistungen der Kommunikationsdesigner interessieren. Ebenso richtet sich der Design Walk an Studierende, die Praktika suchen oder sich als zukünftige Fachkräfte bei möglichen Arbeitgebern umschauen möchten.

Der Design Walk ist Bestandteil der Veranstaltungsreihe "Acess All Areas – Design in Wiesbaden" und wird organisiert von einem Arbeitskreis bestehend aus Michael Eibes Design, Q, Markus Wenig Digitale Kommunikation, Vorsicht, heimathafen, Hochschule RheinMain, Industrie- und Handelskammer und Wirtschaftsförderung Wiesbaden.

Weitere Informationen gibt es über die untenstehenden Links. Unter "Dokumente" sind die teilnehmenden Agenturen zu finden.


inspirieren | informieren

Die Veranstaltungsreihe inspirieren | informieren hat sich zur Aufgabe gemacht, Themen im Kontext Design zu interpretieren und zu reflektieren. Inspiration ist nicht nur eine Quelle für eine eigene Standortbestimmung, sie erschließt und öffnet bis dahin unbekanntes Potential. Inspiration und Information bilden ein Tandem – ohne einen kommunikativen Austausch kann keine Inspiration stattfinden. Initiiert durch Vorträge aus den unterschiedlichsten, angrenzenden oder überschneidenden Themenbereichen wie zum Beispiel der Wahrnehmungspsychologie, zu gesellschaftlichen Veränderungen und deren Auswirkungen auf Design und Wirtschaft. Über Innovationen im Materialbereich und neue Technologien. Zum demografischen Wandel und den daraus resultierenden Auswirkungen. Oder zu neuen Denkansätze zum Arbeitsplatz der Zukunft.
Inspirieren | informieren ist eine Veranstaltungsreihe von Michael Eibes Design und Marcus Wenig Digitale Kommunikation im Rahmen von Access All Areas - Design in Wiesbaden. Gefördert durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und die Wirtschaftsförderung der Stadt Wiesbaden. Alle bislang stattgefundenen Vorträge sind in voller Länge unter dem unten stehenden Link auf You Tube zu sehen.

Design Talk

Der Design Talk fand im Rahmen von "Access All Areas – Design in Wiesbaden" am Donnerstag, 27. Oktober 2016,  in der Wiesbadener Industrie- und Handelskammer (IHK) in der Wilhelmstraße 24 statt.

Martin Hegel stellte in seinem Vortrag ein Kaleidoskop von Praxisbeispielen vor, in denen der Duft eine zentrale Rolle auf Produkt- und Kommunikationsebene spielt und die er dahingehend untersuchte, welche Auswirkungen sie auf Mensch, Markt und Marke haben. Dabei gab er auch einen Einblick in die Besonderheiten dieses ursprünglichsten aller Sinne in Bezug auf das menschliche Erinnerungsvermögen und zeigte daran die Chancen und Risiken für den praktischen Einsatz des "Mediums Duft" auf.

Anzeigen

Martin Hegel. wiesbaden.de
2 / 2