Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus

Leiter/-in der Fasanerie (Tier- und Pflanzenpark) (w/m/d)

Das Grünflächenamt der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht eine/einen
 
Leiter/-in der Fasanerie (Tier- und Pflanzenpark) (w/m/d)

Unsere Fasanerie ist eine der erlebnis- und naturpädagogisch wertvollsten Einrichtungen der Stadt Wiesbaden mit einem motivierten Team aus Tierpfleger/-innen, Handwerkern, Pädagoginnen/Pädagogen und Verwaltungskräften, für die wir eine engagierte Führungspersönlichkeit suchen, die mit viel Einsatz und Engagement die Fasanerie weiterentwickelt.

Ihre Aufgaben

  • Leiten der Abteilung „Fasanerie“ in fachlichen, organisatorischen und personellen Angelegenheiten
  • Strategisches Planen und Entwickeln von Konzepten für den Tier- und Pflanzenpark mit dem Ziel der Weiterentwicklung der Fasanerie
  • Weiterentwickeln der „Marke“ Fasanerie sowie des Masterplans Fasanerie unter Berücksichtigung der Biodiversität, differenzierte Pflegekonzepte, neuen naturpädagogischen Ansätzen, moderner Tierhaltung, Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, Spendenkampagnen sowie den Einsatz von neuen Medien
  • Erstellen von Sitzungsvorlagen und Stellungnahmen für Magistrat und Stadtverordnetenversammlung, Ortsbeiräte und weitere politische Gremien
  • Erstellen von Präsentationen u.a. für die Amtsleitung, für Pressetermine, für Vorträge im Rahmen von Sitzungsvorlagen etc.
  • Mitbetreuen von wissenschaftlichen Arbeiten, Verbandsarbeit sowie Öffentlichkeitsarbeit
  • Leiten von Projekten der Abteilung sowie von Projekten, die im Grünflächenamt abteilungsübergreifend sind
  • Kooperieren mit Fördervereinen und Sponsoren

Ihr Profil

  • Befähigung für den höheren Dienst einer Laufbahn, welche für die Wahrnehmung der o.g. Aufgaben qualifiziert oder abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Diplom-Uni/TU/TH bzw. Master) der Fachrichtungen Forstwirtschaft/-wissenschaft, Zoologie, Veterinärwesen oder Landespflege
  • Mehrjährige Erfahrung in einer Leitungsfunktion sowie Identifikation mit den städtischen Führungsgrundsätzen
  • Mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in einem vergleichbaren Aufgabengebiet
  • Gute Kenntnisse sowie Erfahrung im Projektmanagement
  • Erfahrung in der Anwendung von SAP ist von Vorteil
  • Kenntnisse einschlägiger Rechtsnormen wie Tierschutzgesetz, Bundesnaturschutzgesetz, Bundesartenschutzverordnung, VO-EWG-Nr. 3626/82, Nr. 2384/85 (Washingtoner Artenschutzabkommen), EU-Zoo-Richtlinie, Hessisches Forstgesetz, Denkmalschutzgesetz, Planungs- und Baurecht, UVV´s, Haltung von Wildtieren, arbeits- und dienstrechtliche Bestimmungen sind von Vorteil
  • Hohes Maß an fachübergreifender Kooperationsfähigkeit
  • Fähigkeit zu wirtschaftlichem Denken und Handeln
  • Sehr gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Belastbarkeit, gutes Organisationsgeschick und Flexibilität
  • Sicheres und verbindliches Auftreten
  • Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW

Unser Angebot

Uns ist wichtig, dass Sie Beruf, Familie und Privatleben gut miteinander vereinbaren können. Wir bieten Ihnen daher eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten. Darüber hinaus können Sie unsere umfassenden Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung in Anspruch nehmen. Außerdem genießen Sie mit unserem Jobticket-Premium freie Fahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet.
 
Die unbefristete Stelle ist nach Entgeltgruppe 14 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Sie kann bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen auch nach Besoldungsgruppe A 14 (HBesG) besetzt werden. Innerhalb dieser Besoldungs- bzw. Entgeltgruppe sind Frauen unterrepräsentiert. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Wolter (0611) 31-2901 gerne zur Verfügung.

Sie fühlen sich angesprochen?
Bewerben Sie sich jetzt und schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen schnell und unkompliziert bis zum 05.03.2021 über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem über den Button „Jetzt bewerben“.
 

Anzeigen