Sprungmarken

Wir bilden aus!

Straßenwärter/-in (w/m/d)

Beschreibung

Auf offener Straße.
Die Straßenwärterin ist der „Mann“ auf der Straße!
 
Straßenwärter/-innen (w/m/d) sind für die bauliche Instandsetzung von Straßen, Wegen und Autobahnen sowie deren Wartung, Grünpflege, Reinigung und Verkehrssicherheit zuständig. Du sorgst beispielsweise bei Arbeits-und Unfallstellen für die Absicherung von Böschungen und Gräben und stellst Verkehrszeichen und Verkehrsanlagen auf.
 
Deine Aufgaben sind vielfältig und umfangreich – im Sommer pflegst du Grünflächen und Pflanzen, im Winter bist du für den Winterdienst zuständig; manchmal rund um die Uhr, sogar am Wochenende. Du arbeitest ganzjährig an der frischen Luft. Dabei arbeitest du u. a. mit der Motorkettensäge und führst einen LKW – mal mit oder ohne Anhänger. Der Erwerb des C + CE-Führerscheins und des Motorkettensägescheins sind feste Bestandteile der Ausbildung.

Theorie und Praxis

Die duale Ausbildung dauert 3 Jahre.
 
Für die praktische Ausbildung sorgt das Tiefbau- und Vermessungsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden. Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule Bebra (Blockunterricht) sowie überbetriebliche Unterweisungen in Rotenburg statt.
 
Prüfungen
In der Mitte des 2. Ausbildungsjahres gibt es eine Zwischenprüfung. Die schriftliche und praktische Abschlussprüfung findet am Ende der Ausbildung statt.

Anforderungen

Hauptschulabschluss, eine rasche Auffassungsgabe, technisches und mathematisches Verständnis, handwerkliches Geschick und Begeisterung für Technik und Fahrzeuge.

Unser Angebot

Spaß bei der Arbeit und junges und motiviertes Ausbildungsteam
Ausbildungsvergütung aufgeschlüsselt nach Ausbildungsjahr (vorausgesetzt dass wir flexibel anpassen können) sowie 30 Tage Urlaub/Jahr
400 € Ausbildungsprämie bei bestandener Abschlussprüfung
Vergünstigter/oder sogar freier Eintritt in Wiesbadener Schwimmbäder und Fitnessstudios
Unterstützung bei der Wohnungssuche
Freie Fahrt mit unserem Job-Ticket Premium mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet
Auslandspraktikum
Individuelles Ausbildungs- und Fortbildungsprogramm

Für weitere Informationen stehen Ihnen Frau Becker (0611) 31-2187 und Frau Berz (0611) 31-3373 gerne zur Verfügung.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem bis zum 31.01.2023.

 
 

Anzeigen