Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Archive
  4. Stadtarchiv
  5. Ausstellung

Der Jugendstil lässt uns nicht los

Die Ausstellung "Der Jugendstil lässt uns nicht los" ist im Rahmen des Jugendstiljahrs Wiesbaden 2019/2020 bis zum 13. März im Stadtarchiv, Im Rad 24, zu sehen. Zur Finissage am 13. März gibt es um 12 Uhr einen Vortrag zum Thema Jugendstil in Wiesbaden.

Einmal im Bann dieser Strömung zeigt auch das Stadtarchiv Akten,
Pläne und Grafiken im Jugendstil. In den Vitrinen der Kunstarche wird
der schlingernden Linie wie auch dem geometrischen Ornament nachgespürt.

Diese Objekte zeigen, dass die in der Sammlung Neess vor allem mit Spitzenmöbeln und Gemälden vertretenen Künstler noch anderes vollbracht haben: Buchkunst, Porzellan, Besteck. So bereichern Wiesbadener Jugendstil-Sammler mit ihren Leihgaben die Ausstellung. Das Lebensgefühl um 1900 wird kontrastreich inszeniert, von Grabmälern auf dem Nordfriedhof bis zum Glamour im Palasthotel und Reklame von Wiesbadener Firmen.

Die Finissage ist am Freitag, 13. März, um 12 Uhr.

Vortrag zur Finissage am 13. März

Zur Finissage am Freitag, 13. März, zeigt Stefan Weiß vom Tiefbau- und Vermessungsamt, wie man auf dem Stadtplan des Geoportals Wiesbaden Zugang zu Gesamt- und/oder Teilansichten von Wohnhäusern und Gebäuden aus dem Jugendstil erhält.

Die Karte ist untenstehend verlinkt.

Beginn des Vortrags ist um 12 Uhr im Stadtarchiv, Im Rad 24.

Anzeigen