Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Archive
  4. Stadtarchiv
  5. Präsenzbibliothek

Die Präsenzbibliothek des Stadtarchivs

Die archivischen Bestände des Stadtarchivs werden durch eine wissenschaftliche Präsenzbibliothek mit rund 24.000 Titeln ergänzt. Hier findet man Literatur zur Wiesbadener Stadtgeschichte, umfangreiche Bestände zur nassauischen und hessischen Landesgeschichte und zur allgemeinen Geschichte, insbesondere auch zur Geschichte des Nationalsozialismus.

Der Periodikabestand der wissenschaftlichen Bibliothek des Stadtarchivs Wiesbaden umfasst neben zahlreichen Zeitschriften auch die wichtigsten Gesetzesblätter des früheren Herzogtums Nassau, des Königreichs Preußen und des Deutschen Reiches sowie der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Hessen. Die meisten in Wiesbaden erschienenen Tageszeitungen sind im Original oder auf Microfiches vorhanden, ebenso alle Wiesbadener Adressbücher.

Die Präsenzbibliothek des Stadtarchivs ist für alle Nutzerinnen und Nutzer zugänglich. Bücher und Zeitschriften können im Lesesaal kostenfrei eingesehen werden. Eine Ausleihe ist nicht möglich. Für Kopien wird eine Gebühr nach Maßgabe der Anlage zur Benutzungsordnung für das Stadtarchiv Wiesbaden erhoben.

Der überwiegende Großteil des Bibliothekskatalogs ist in der Datenbank "Faust" des Stadtarchivs erfasst. Sie können als Benutzer/in die gewünschten Titel vorrecherchieren und direkt zur Nutzung im Lesesaal vorbestellen.

Anzeigen