Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur

Sehen – Hören – Mitmachen

Erzähltheater aus der Schachtel: mit Tönen und Geräuschen wird das japanische Papiertheater in der Mauritius-Mediathek lebendig.

"Kamishibai" stammt aus Japan und bedeutet wörtlich übersetzt "Papiertheater". Dabei werden in einem tragbaren Rahmen aus Holz oder Pappe wechselnde Bilder gezeigt und dazu eine Geschichte erzählt.

Kamishibai ist wie ein Fernseher mit stehenden Bildern, aber anders als beim Fernsehen gestalten die Zuschauer die Geschichte mit: die Kinder stellen Fragen oder kommentieren das Geschehen und die Erzählerin baut dies in die Geschichte ein.

Ilse Sebrecht gestaltet das Kamishibai mit Tönen und Geräuschen noch lebendiger und verzaubert damit Kinder ab vier Jahren in der Stadtbibliothek in der Mauritius-Mediathek.

Die Veranstaltung findet einmal monatlich mittwochs um 16 Uhr im Geschichtenraum der Zentralbibliothek statt.

Anzeigen