Sprungmarken

Ankabuta 숨 (sʰum) / Atem

Die Ausstellung "Ankabuta 숨 (sʰum) / Atem" ist bis zum 26. Februar 2022 im Kunsthaus zu sehen. Die Künstlerin Ankabuta ist Preisträgerin des Christa Moerings-Stipendiums 2020, das unter dem Motto "Dekor" stand.

Die Landeshauptstadt Wiesbaden verleiht im Andenken an die Wiesbadener Malerin und Ehrenbürgerin Christa Moering biennal ein Stipendium zur Förderung von Künstlerinnen und Künstlern. Die 2009 erstmals vergebene Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert und mit einer Ausstellung im Kunsthaus im Folgejahr verbunden. Das Thema des Christa Moerings-Stipendiums 2020 war "Dekor" und wurde an Ankabuta vergeben. Sie zeigt eine umfassende Werkgruppe, deren neue Arbeiten während des Stipendiums entstanden sind.

Die  Ausstellung kann dienstags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 11 bis 19 Uhr bei freiem Eintritt besichtigt werden. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen des Landes Hessen.

Trailer zur Ausstellung

Video zur Ausstellungseröffnung© wiesbaden.de / Video: Kunsthaus

Über die Künstlerin

Ankabuta wurde 1980 in Südkorea geboren, besuchte dort zunächst die Fine Art Chung-Ang University, um anschließend an der renommierten Kunsthochschule Kassel bei Professorin Dorothee von Windheim und Professor Urs Lüthi zu studieren. Sie lebt und arbeitet in Wiesbaden.

Die mehrfach ausgezeichnete Künstlerin kann bereits auf eine rege Ausstellungstätigkeit zurückblicken und ist international ausgerichtet. Sie ist in den Medien Malerei, Zeichnung, Objektkunst, Installation und Performance zu Hause, beherrscht das Metier der bizarren Miniatur ebenso wie raumgreifende Installationen. In ihren filigranen Drahtgeflechtarbeiten stellt sie bekannte Bauwerke aus Wiesbaden nach, ebenso sind Porträts ihres kleinen Sohnes zu sehen.

Rahmenprogramm

  • Samstag, 19. Februar 2022, 15 Uhr
    Führung mit Ankabuta und Joachim Albert, Künstlerischer Leiter des Kunstvereins Friedberg e. V.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Anmeldung für alle Veranstaltungen per E-Mail bis zum vorhergehenden Tag, 12 Uhr an bildende.kunstwiesbadende

Bilder zur Eröffnung

Anzeigen