Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur

Pandemie-Telefonie

Museen, Kunstvereine und kulturelle Einrichtungen sind derzeit meist nur online zu besichtigen. Für all diejenigen, die von der digitalen Welt in Zeiten von Corona vollkommen abgehängt sind oder sich eine Online-Pause wünschen, hat der Nassauische Kunstverein das Konzept "Pandemie-Telefonie" entwickelt.

Pandemie-Telefonie ist ganz einfach: Man meldet sich im Kunstverein für eine Führung an und bekommt dann einen Umschlag mit Bildern der aktuellen Ausstellungen zugeschickt. Anhand der Installationsansichten wird die Ausstellung zu den Interessentinnen und Interessenten nach Hause gebracht, die die Möglichkeit bekommen, in einem 1:1 Gespräch mit der Kunstvermittlerin am Telefon mehr über die Ausstellungen zu erfahren.

Je nach Interesse kann man sich nur für eine bestimmte Ausstellung oder verschiedene Ausstellungen im Kunstverein anmelden.

Das Angebot richtet sich vor allem an die Menschen, die ein Online-Angebot nicht wahrnehmen können, und an die, die sich vielleicht einfach nur eine digitale Pause gönnen wollen und mal wieder in den realen Dialog mit der Kunst treten wollen.

Anmeldung

Termine können ab dem 1. März 2021 telefonisch während der Geschäftszeiten, Dienstag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr, oder per E-Mail unter infokunstverein-wiesbadende vereinbart werden. Die Terminvergabe erfolgt je nach Verfügbarkeit.

Anzeigen