Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Film
  4. Filmfestivals
  5. FernsehKrimi-Festival

Deutsches FernsehKrimi-Festival 2020

Das Deutsche FernsehKrimi-Festival wird 2020 vom 1. bis zum 8. März bereits zum 16. Mal in der Caligari FilmBühne veranstaltet. Die Verleihung des Deutschen FernsehKrimi-Preises findet am 6. März ebenfalls im Caligari statt.

16. Deutscher FernsehKrimi-Preis

Der Wettbewerb des 16. Deutschen FernsehKrimi-Festivals steht fest: Der Auswahl der zehn Wettbewerbsfilme sind 68 Einreichungen vorausgegangen, davon 22 Premieren und zwölf Filme von Regisseurinnen. Zum 50. Geburtstag des "Tatort" sind darunter auch vier Folgen der Erfolgsreihe vertreten. Der Wettbewerb ist vom 3. bis 5. März 2020 in der Caligari FilmBühne in Wiesbaden zu sehen.

Eröffnet wird der Wettbewerb am Dienstag, 3. März, 20 Uhr, mit der Premiere des Wettbewerbsbeitrags "Tatort – Die Guten und die Bösen". Unter der Regie von Petra K. Wagner stoßen Margarita Broich und Wolfram Koch als Frankfurter Ermittlerteam Anna Janneke und Paul Brix im Rahmen ihrer Ermittlungen auf immer neue Fragen, die ihre eigene Arbeit betreffen und ihr Selbstverständnis als Polizisten erschüttern: Ein Mann wurde offenbar ermordet und dann gefoltert. Polizeihauptmeister Ansgar Matzerath legt noch vor Ort ein Geständnis ab. Sagt Matzerath die Wahrheit, ist er wirklich der Täter?

Nach der Vorführung begrüßt Moderator Knut Elstermann im Filmgespräch die Schauspielerinnen und Schauspieler Wolfram Koch, Peter Lohmeyer, Isaak Dentler, Dennenesch Zoudé, die Regisseurin Petra K. Wagner, den Drehbuchautor David Ungureit und die Produzentin Liane Jessen vor Ort in Wiesbaden.

Die beste Krimi-Serie des Jahres

Erstmals sucht das Festival 2020 im Krimi-Serienwettbewerb "Folgenschwer" nach der besten Krimi-Serie des Jahres. Nominiert sind "23 Morde" (SAT.1/JOYN), "Der Pass" (SKY), die finale Staffel "4 Blocks" (TNT SERIE), "Die verlorene Tochter" (ZDF) sowie Staffel drei von "Babylon Berlin" (X FILME/ARD DEGETO/SKY/WDR/BETA FILM).

Am 2. März ab 16.30 Uhr laufen ausgewählte Folgen in der Caligari Filmbühne, zum Gespräch werden unter anderem Regisseur Özgür Yıldırım und Drehbuchautor Christian Jeltsch erwartet. Eine Jury von Studierenden aus Hochschulen und Universitäten der Rhein-Main-Region votet für die beste Produktion.

Fernsehkrimi-Drehbuchnachwuchs

Mit dem Drehbuchwettbewerb "Deutschlands spannendster Fernsehkrimi-Drehbuchnachwuchs" sucht das Festival gemeinsam mit HessenFilm und Medien nach abendfüllenden Drehbuchstoffen von Nachwuchsautorinnen und -autoren. Nominiert sind vier der eingereichten Stoffe, die am Abend des 5. März in einer Lesung live in der Caligari Filmbühne vorgetragen werden. Zu gewinnen ist eine Zusammenarbeit mit TOP: Talente e. V., die bei der Entwicklung des Stoffes vom Exposé bis zum Treatment begleitet und die kostenlose Teilnahme an einem Pitch-Workshop im Herbst in Baden-Baden ermöglicht.

Ehrenpreis des Deutschen FernsehKrimi-Festivals

Der Ehrenpreis des 16. Deutschen FernsehKrimi-Festivals geht an Barbara Auer und Matthias Brandt für ihre herausragenden schauspielerischen Leistungen in den "Polizeiruf 110"-Folgen "Kreise", "Wölfe" und "Tatorte". Der Preis wird am 1. März in der Caligari Filmbühne verliehen.

Preisverleihung am 6. März

Die Preisverleihung findet am 6. März 2020 um 20 Uhr in der Caligari FilmBühne statt. Beendet wird das Festival traditionell mit der Langen FernsehKrimi-Nacht vom 7. auf den 8. März.

Tickets

Der Kartenvorverkauf für das 16. Deutsche FernsehKrimi-Festival beginnt am Donnerstag, 13. Februar 2020, ab 10 Uhr, in der Tourist Information am Marktplatz und auf der unten verlinkten Homepage des Festivals.

Anzeigen