Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Stadtgeschichte
  4. Zukunft im Kulturerbe

Vortragsreihe: Zukunft im Kulturerbe

Die Reihe "Kulturerbe Wiesbaden - Zukunft im Kulturerbe" wird auch im Jahr 2019 fortgesetzt. Am Sonntag, 1. September, geht es im Theater im Pariser Hof um das Thema "Die Kunst und ihre Förderung". Beginn ist um 14.30 Uhr.

Die Vortragsreihe "Kulturerbe Wiesbaden" hat in den letzten Jahren immer stärker den Fokus auf den Umgang mit diesem Erbe gelegt. Das kommt auch in dem neuen Titel "Zukunft im Kulturerbe" der Vortragsreihe zum Ausdruck. Wiesbaden will nach Wegen suchen, das kulturelle Erbe für eine Standortbestimmung der Stadt in der Gegenwart und für Visionen zu ihrer weiteren Entwicklung zu nutzen.

Die Vorträge finden immer sonntags bei kostenlosem Eintritt im Theater im Pariser Hof statt. Veranstalter der Vortragsreihe ist die Stabsstelle "Wiesbadener Identität. Engagement. Bürgerbeteiligung." der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Die Kunst und ihre Förderung

Wiesbaden ist seit Jahren auf dem Weg zu einer Stadt der Kunst. Das Museum Wiesbaden gewinnt national und international immer mehr Beachtung und der Spatenstich für das Museum Reinhard Ernst ist für den Sommer 2019 geplant. Nassauischer Kunstverein, Bellevuesaal, Einrichtungen wie die Walkmühle oder das Kunsthaus fördern Kunst und Künstler. Die Biennale 2018 vereinigte Theater und Kunst. Die Fördermittel sind jedoch begrenzt - wie kann man diese gezielt und sinnvoll einsetzen?

Vorträge 2019

Die Kunst und ihre Förderung 01.09.2019
Lust und Last 06.10.2019
Theaterstadt Wiesbaden 27.10.2019
Vom Obskuren zur Selbstverständlichkeit 10.11.2019

Anzeigen