Sprungmarken

Förderprogramme Darstellende Kunst und Musik

Das Kulturamt schreibt neue Förderprogramme in den Bereichen Darstellende Kunst und Musik aus und setzt damit Erkenntnisse aus dem Kulturentwicklungsplan um.

Die Landeshauptstadt Wiesbaden schreibt ab sofort in den Bereichen Musik und Darstellende Kunst neue Förderprogramme aus. Sie setzt damit Erkenntnisse aus dem Kulturentwicklungsplan um, der Ende 2020 veröffentlicht wurde. Als Bedarfe innerhalb der genannten Sparten wurden insbesondere die Förderung des künstlerischen Nachwuchses, die Unterstützung experimenteller Projekte und die Stärkung der Innovationskraft herausgearbeitet. Daher wird die bereits bestehende allgemeine Projektförderung um Debüt- und Konzeptionsförderungen sowie um Gastspiel- und Auftrittsförderungen ergänzt. 

Während die Debütförderung Nachwuchskünstlerinnen und Nachwuchskünstlern den Start ins kulturelle Berufsleben ermöglichen und vereinfachen soll, ist die Konzeptionsförderung produktionsunabhängig auf die langfristige Weiterentwicklung bereits bestehender Formate, Netzwerke und Ansätze kulturellen Schaffens angelegt. Gastspiel- und Auftrittsförderung wiederum sollen die Bekanntheit und Vernetzung Wiesbadener Theater-, Tanz- und Musikschaffender über die Stadt hinaus stärken.

Kulturelle Potentiale der Stadt weiter entfalten

Die Gesellschaft und damit auch kulturelles Schaffen als Spiegel der Gesellschaft werden immer komplexer. Umso mehr freut sich Kulturdezernent Axel Imholz, dass die Verwaltung diesen Entwicklungen mit neuen Förderprogrammen Rechnung tragen und individuell auf die Wiesbadener Kulturszene eingehen kann. Ob man die Tanz-, Theater- und Musikszene vor Ort stärken oder sie über die Grenzen Wiesbadens hinaus sichtbar macht - dies alles wird mit den neuen Förderprogrammen möglich, sodass die kulturellen Potentiale der Stadt weiter entfaltet werden können.

Theater-, Tanz- und Musikschaffende sind aufgerufen, sich bis zum 8. Januar 2022 unter theater.tanz.musikwiesbadende für die Konzeptions- und Debütförderung zu bewerben. Die Förderungen erfolgen jeweils auf Grundlage der Empfehlung der Fachjurys Darstellende Kunst und Musik, die vom Kulturamt berufen werden. Die Entscheidungen werden voraussichtlich bis Anfang März 2022 mitgeteilt.

Anträge für die Auftritts- und Gastspielförderung können unterjährig unter theater.tanz.musikwiesbadende eingereicht werden. 

Anzeigen