Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Museen
  4. Museum Wiesbaden
  5. Veranstaltungsreihe

Ausstellung Joanna Pousette-Dart

Bis 30. Juni sind in der Ausstellung im Museum Wiesbaden rund 25 monumentale Wandarbeiten der Künstlerin Joanna Pousette-Dart zu sehen.

Joanna Pousette-Dart, geboren 1947, lebt und arbeitet in New York. Ab Mitte der 1970er-Jahre reist sie wiederholt nach New Mexico. Während dieser Studienaufenthalte entwickelte sie dynamisch-ausbalancierte Tafeln, deren gekurvte Formen Horizontlinien, sich wandelnde Lichtverhältnisse und den weit ausgreifenden Raum zu fassen suchten.

Neben diesen landschaftlichen Bezügen prägen ornamentale Formen, historische romanische, wie auch islamische und indigene Einflüsse ihre Malerei. Eine Malerei, die sich zwischen Landschaft und Abstraktion bewegt, und dabei auf eine Weise mit Linien, Farben und Formen spielt, die äußerst modern erscheint und doch einen ausgesprochen poetischen Ausdruck findet.

Rund 25 monumentale Wandarbeiten, ergänzt durch Arbeiten auf Papier, stellen das Schaffen Pousette-Darts vor. Die Künstlerin ist anwesend.

Anzeigen