Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Musik
  4. Veranstaltungen
  5. Wiesbaden Musik
  6. Cecilia Bartoli

Wiesbaden Musik: Cecilia Bartoli

Am Freitag, 29. November, ist Mezzosopranistin und Superstar Cecilia Bartoli um 20 Uhr im Kurhaus zu Gast. Sie eröffnet die Saison von "Wiesbaden Musik" 2019/2020. Man darf sich unter anderem auf Werke von Vivaldi und Händel freuen, begleitet von "Les Musiciens du Prince-Monaco".

Belcanto mit verführerischem Schmelz, halsbrecherische Koloraturen, atemberaubende Virtuosität – all das hat in der Opernwelt seit mehr als 30 Jahren einen klangvollen Namen: Cecilia Bartoli. Sie ist eine jener sängerischen Ausnahmeerscheinungen, die nur ganz selten die Weltbühne betreten.

Doch längst geht ihr Engagement über die eigene Bühnenpräsenz weit hinaus: Als einfühlsame Mentorin des Sängernachwuchses macht sie sich ebenso einen Namen wie als Gründerin eines eigenen Plattenlabels und als kluge Programmplanerin nicht nur bei den Salzburger Pfingstfestspielen. Eines ihrer jüngsten Projekte ist ein neuer Klangkörper, den sie mit der Unterstützung des monegassischen Fürstenhauses ins Leben rief und der sich innerhalb kürzester Zeit einen festen Platz im internationalen Konzertleben erspielt hat.

Bei Les Musiciens du Prince-Monaco finden sich ausgemachte Barockspezialisten zusammen und geben den Werken Vivaldis, Händels und Co. neuen Esprit und überraschenden Drive.

Tickets

Karten ab 76 Euro gibt es unter anderem in der Tourist Information am Marktplatz sowie online unter dem untenstehenden Link.

Anzeigen