Sprungmarken

Kammerkonzert mit Peter Moore

"Surprise, Surprise" ist das Motto des Kammerkonzerts am Sonntag, 12. Februar, mit Posaunist Peter Moore in der Casino-Gesellschaft. Um 16.30 Uhr gibt es ein Gespräch mit dem Künstler, um 17 Uhr beginnt das Konzert.
Es gibt nicht nur "Stars" auf der Geige und dem Klavier, der Posaunist Peter Moore gehört auch dazu. Als jüngster Künstler in der Geschichte des Wettbewerbs BBC Young Musician Competition hatte P.M. 2008 den Sieg davongetragen – damals war er gerade einmal zwölf Jahre alt. Das Konzert steht unter dem Motto "Surprise, Surprise!". Begleitet wird Moore von Kasia Wieczorek am Klavier.

Tickets

Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse, über E-Mail an infodie-kammermusikde oder online über den untenstehenden Link.

Anzeigen