Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Tanz
  4. Veranstaltungen
  5. Tanzfestival Rhein-Main

Tanzfestival Rhein-Main

Vom 30. Oktober bis zum 15. November findet das Tanzfestival Rhein-Main 2020 statt - mit Uraufführungen und hochkarätigen Gastspielen in Wiesbaden, Darmstadt und Frankfurt.

Im Oktober ist es so weit: Das Tanzfestival Rhein-Main 2020 startet und feiert dieses Jahr sein fünfjähriges Jubiläum - aufgrund der COVID-19-Pandemie allerdings unter besonderen Bedingungen.

Partizipation und Teilhabe haben vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie an Relevanz gewonnen und stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Tanzfestivals Rhein-Main. Wie können wir anderen Körpern begegnen, wenn sie potenziell als ansteckend bzw. als eine Bedrohung gelten? "Fragile Balancen – Fragile Balances" ist deshalb das Motto der Jubiläumsausgabe. Eine zentrale Rolle übernimmt in diesem Zusammenhang die Choreografin Doris Uhlich, die unter dem Titel "Spotlight" im Fokus der kommenden Festivalausgabe steht und gleich mit drei Stücken vertreten ist.

Alle Veranstaltungen finden selbstverständlich unter Einhaltung der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln statt, genauso wie die regelmäßigen Angebote, die im Oktober auch wieder vor Ort stattfinden können.

Anzeigen