Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Theater
  4. kuenstlerhaus43
  5. Sommerfestspiele

Sommerfestspiele Wiesbaden

Auch 2019 präsentiert das kuenstlerhaus43 die Sommerfestspiele Wiesbaden. Der Theatervorhang öffnet sich vom 22. Juni bis zum 14. Juli 2019 in der Burg Sonnenberg - man darf sich auf ein spannendes und unterhaltsames Programm freuen.

Nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren richtet das kuenstlerhaus43 die Sommerfestspiele bereits zum sechsten Mal in Folge auf der Burg Sonnenberg aus.

Auf dem Programm stehen in diesem Jahr sechs sehr unterschiedliche Produktionen - von Tom Sawyer nach dem Kinderbuchklassiker von Mark Twain über die Comedy-Show "Kluger Klatsch & dumm Sprüch" bis hin zum hr2-RadioLiveTheater "Old Shatterhand unter Kojoten".

Alle Aufführungen im Überblick

Aufführung

Datum

Uhrzeit

Tom Sawyer

Samstag, 22.06.      
Montag, 24.06.
Dienstag, 25.06.
Mittwoch, 26.06.
Donnerstag, 27.06.
Sonntag, 30.06.
Samstag, 06.07.
Sonntag, 07.07.
Samstag, 13.07.
Sonntag, 14.07.

15.30 Uhr     
10.00 Uhr
10.00 Uhr
10.00 Uhr
10.00 Uhr
15.30 Uhr
15.30 Uhr
15.30 Uhr
15.30 Uhr
15.30 Uhr

Old Shatterhand
unter Kojoten
Sonntag, 23.06.

20.00 Uhr
Kluger Klatsch & "dumme
Sprüch"
Mittwoch, 10.07. 20.00 Uhr
Was ihr wollt Samstag, 29.06.
Donnerstag, 04.07.
Freitag, 05.07.
Samstag, 06.07.
Donnerstag, 11.07.
Freitag, 12.07.
Samstag, 13.07.

20.15 Uhr
20.15 Uhr
20.15 Uhr
20.15 Uhr
20.15 Uhr
20.15 Uhr
20.15 Uhr

Open Air Poetry Slam Mittwoch, 03.07. 20.00 Uhr
Mord in Aussicht Mittwoch, 26.06. 20.00 Uhr

Tom Sawyer

Kann man mit dem Anstreichen eines Zaunes berühmt werden? Aber sicher! Kann man in die Literaturgeschichte eingehen, wenn man mit seinem besten Kumpel Aprikosenkerne gegen den Wind spuckt? Jawoll! Tom Sawyer und Huckleberry Finn schaffen alles. Der Kinderbuchklassiker von Mark Twain, der aufgrund seiner Alltagssprache zeitweilig auf dem Index stand, erobert alle Herzen auf Burg Sonnenberg.

Kluger Klatsch & "dumme Sprüch"

Aus der SWR4 Radio-Comedy "Zwei ziemlich beste Freundinnen": Auch in diesem Jahr ist Alice Hoffmann, die "Kittelschütze der Nation" mit bei den Sommerfestspielen Wiesbaden. In ihrer neuen Produktion duellieren sich zwei "naive Weiber" im besten Alter mit brilliertem Sprachwitz und zeigen auf, dass gemeinsames Lachen alle Grenzen überwindet, mag es um Fremdenfeindlichkeit, politische Ansichten oder Homoehe gehen.

Was ihr wollt

SOS! Schiffbruch! Mann und Frau aus Hängematte geschleudert! Personen über Bord! Die Zwillingsgeschwister Viola und Sebastian beim Korallenriff nahe der Fischschuppstraße verschollen! Verschollen? Nein. Viola wird ohne ihren Bruder an Land geschwemmt. Direkt in die Nähe des Wassergrabens von Burg Sonnenberg. Durchgespült und unterkühlt. Verkleidet als Mann, als ihr eigener Bruder Sebastian nämlich, schlägt sie sich bis zum Grafen Orsino durch ...

Old Shatterhand unter Kojoten

Nun bereits im dritten Jahr in Folge gibt es bei den Sommerfestspielen Wiesbaden wieder ein "LIVE Hörspiel" auf der Burg Sonnenberg. Im Llano Estacado verbreitet eine Verbrecherbande Angst und Schrecken: die Kojoten. Als Old Shatterhand und sein Gefährte Sam Hawkens auf eine Postkutsche stoßen, deren Passagiere kaltblütig ermordet wurden, nehmen die beiden Westmänner die Spur der Banditen auf. Es beginnt eine Verfolgungsjagd quer durch den Westen der USA, bei der die Jäger bald zu Gejagten werden ...

Hessens größter "Open Air Poetry Slam"

Seit über 5 Jahren wird einmal im Monat im kuenstlerhaus43, in Zimmertheater-Atmosphäre geslammt. Einmal im Jahr geht es dann auf die Burg Sonnenberg. Bei Hessens größtem Open-Air-Poetry Slam, in großartiger Kulisse, gibt es ein spektakuläres Feuerwerk der Worte. TopPoeten der monatlichen Slams im kuenstlerhaus43 sowie viele Teilnehmer der Landesmeisterschaften und Deutschen Meisterschaften der letzten Jahre.

Mord in Aussicht

Die Hitze ist mörderisch. Kommissar Fritz Matschke schmilzt. An seinem Schreibtisch. Das Mordkommissariat befindet sich neuerdings in Sonnenberg. Gleich neben der Burg. Und die Verbrechensstatistik steigt an diesem unseligen Tag um 1%. Matschke ermittelt. Dazu noch die Umbauarbeiten bei Gollner, jeden Tag hämmern sich die Presslufthämmer in dem Felsen. Nicht passiert. – Doch dann entdecken die Bauarbeiter ein Gerippe. Wer ist das Gerippe? Eingemauert neben der Damentoilette oder von den Burgzinnen gestoßen?

Tickets

Die Karten können online unter dem untenstehenden Link und an allen bekannten Vorverkaufsstellen wie der Tourist Information am Marktplatz gekauft werden.

Anzeigen

hr2-RadioLiveTheater wiesbaden.de / Foto: Veranstalter
4 / 4