Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Theater
  4. Schultheater
  5. Schultheatertage

Wiesbadener Schultheatertage

Nach dem Motto "Raus aus dem Klassenzimmer – Rauf auf die Bühne" gibt es seit 2002 die Schultheatertage in Wiesbaden. In diesem Jahr finden sie vom 19. bis 23. März statt.

In Zusammenarbeit mit der Theaterpädagogik des Hessischen Staatstheaters veranstaltet das Kulturamt ein mehrtägiges Theaterfestival, an dem Schulen neben Theaterklassikern auch eigene Inszenierungen auf den Bühnen des Hessischen Staatstheaters präsentieren.

Ein imposantes Festival, aber auch eine logistische Herausforderung, der sich jedes Jahr aufs Neue die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hessischen Staatstheaters stellen. In dieser Zeit ist das Haus nämlich in der Hand mehrerer hundert Nachwuchsschauspielerinnen und -schauspieler.

Die Schultheatertage erfreuen sich großer Beliebtheit und ungebrochenem Zuspruch auch über die Stadtgrenzen hinaus.

Die Schultheatertage 2018 finden vom 19. bis 23. März statt.

Helferinnen und Helfer gesucht

Für die "Schultheatertage" vom 19. bis 23. März 2018 werden noch tatkräftige Helferinnen und Helfer mit Lust auf Theatererfahrung gesucht – von der Backstage-Betreuung der teilnehmenden Schulen über die Mithilfe im Festival-Café bis hin zur Mitarbeit an Festival-Zeitung und -Film. Hinter den Kulissen gibt es Einiges zu tun und noch mehr zu erleben! Ob Groß oder Klein, Jung oder Alt – jede helfende Hand ist willkommen und trägt zum Gelingen des Festivals bei.

Wer Lust hat dabei zu sein, kann sich für Einsätze von jeweils einigen Stunden einteilen lassen. Und für interessierte Schülerinnen und Schüler gibt es für die Vormittage einen Antrag auf Schulbefreiung.

Anmelden kann man sich per E-Mail an theaterpaedagogikstaatstheater-wiesbadende.

Anzeigen