Sprungmarken
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Theater
  4. Staatstheater
  5. Theaterfest

Theaterfest am 24. September

Das Theaterfest am Samstag, 24. September, bietet ab 14 Uhr ein vielseitiges Programm für Groß und Klein. Die Infostände in den Kolonnaden sind ab 13.30 Uhr geöffnet. Highlights sind unter anderem die beliebte Kostümversteigerung, ein Tanzworkshop, das Theaterquiz, Chor- und Kammerkonzerte sowie Ausschnitte aus dem Programm der neuen Spielzeit.

An verschiedenen Orten des Hauses und in den Theaterkolonnaden haben Theaterfans und solche die es werden wollen viele Möglichkeiten, Künstlerinnen und Künstler ganz aus der Nähe zu erleben. Die Theaterwerkstätten gewähren Einblicke in ihre Arbeit, bei Führungen durch die Kostüm- und Maskenabteilungen kann man einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Der Kostüm- und Stoffverkauf bietet Ausgewähltes aus dem Fundus, im Innenhof kommen Trödelfans bei "Ramsch und Rosen" auf ihre Kosten. Für das leibliche Wohl sorgt an verschiedenen Orten im und rund ums Theater das Catering-Team von "Das Foyer". Kooperationspartner wie der Hessische Rundfunk, die Theatergemeinde und die Theaterfreunde stellen sich in den Theaterkolonnaden vor.

Für viele attraktive und ausgewählte Vorstellungen gewährt die Theaterkasse an diesem Tag spezielle Rabatte zum Spielzeitstart. Wer sich beim Theaterfest für den Abschluss eines Abonnements entscheidet, profitiert von zusätzlichen Vorteilen. Während des Theaterfests hat die Theaterkasse im Großen Haus von 10 bis 19.30 Uhr und das Abonnementbüro in den Kolonnaden von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Im Anschluss an das Theaterfest findet um 19.30 Uhr die Premiere von "Ein Sommernachtstraum" im Großen Haus statt.

Geheim-Tipp: Bei der anschließenden Premieren- und Sommernachtsparty gibt die neu gegründete Schauspiel-Band "Die Wallstones" ihr Debüt und spielt zum Tanz in die neue Spielzeit auf. Die meisten Veranstaltungen während des Theaterfests sind frei zugänglich. Für die Führungen werden kostenlos Einlassscheine ausgegeben, bei Interesse wird frühzeitiges Erscheinen empfohlen. Für die Abendvorstellungen müssen Eintrittskarten an der Kasse erworben werden.

Anzeigen