Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Veranstaltungen
  4. Auf Leben und Tod

Auf Leben und Tod – Kulturprogramm zum Thema Palliativmedizin

Bis zum 29. November finden im Rahmen der Reihe "Auf Leben und Tod" Lesungen, Konzerte und Ausstellungen in verschiedenen Wiesbadener Kultureinrichtungen rund um das Thema Palliativmedizin statt.

Im Rahmen des 13. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin war 2020 in Kooperation zwischen der DGP, dem Kulturamt und diversen Veranstaltern ein Kulturprogramm zum Thema "Leben-Sterben-Tod" geplant. Pandemiebedingt konnte der Kongress nur virtuell stattfinden – das Kulturprogramm wird nun nachgeholt.

Bis zum 29. November präsentieren zahlreiche Kultureinrichtungen in Wiesbaden eigene Veranstaltungen wie Lesungen, Ausstellungen und Konzerte zur Themenreihe unter dem Titel "Auf Leben und Tod".

Zum Auftakt der Reihe gab es am Freitag, 3. September, um 20 Uhr in der Lutherkirche Wiesbaden ein Konzert mit dem Titel "Ekstase". Im Rahmen der "Nacht der offenen Kirchen" gestaltete die Münchner Sopranistin Talia Or mit ihrem Pianisten Ammiel Bushakevitz einen Liederabend mit Werken von Robert Schumann und Claude Debussy.

Das gesamte Programm ist unter "Dokumente" zu finden.

Teilnahme

Der unten angegebene Einwahllink ist für  alle Veranstaltungen der Reihe "Auf Leben und Tod" der Medizinischen Klinik III des St- Josefs Hospitals.

  • Meeting-ID: 968 4497 3387
  • Kenncode: 089181

Anzeigen