Sprungmarken
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Veranstaltungen
  4. Jahr des Wassers
  5. Geocaching-Tour

ESWE lädt im "Jahr des Wassers" zur Geocaching-Tour ein

Zum Wiesbadener "Jahr des Wassers 2022" präsentiert der Energiedienstleister ESWE Versorgung eine Geocaching-Tour und bietet damit eine spannende Abenteuerjagd rund um unser wichtigstes Lebensmittel.

"Faszination Wasser" ist eine GPS-Schnitzeljagd über fünf Stationen durch ein besonders schönes Stück Wiesbadener Natur. Los geht es zum Beispiel an der Fischzucht am Kesselbach. Köpfchen und Geschick sind beim Lösen der Aufgaben gefragt. An jedem neuen Wegpunkt gibt es außerdem interessante Informationen und allerlei Wissenswertes zum lebenswichtigen Nass.

Allein für Wiesbaden werden täglich 43.000 Kubikmeter Wasser bereitgestellt. Jeder Tropfen hat höchste Trinkwasserqualität. Jedes Jahr werden Tausende von Proben genommen und ein zertifiziertes Wasserlabor sorgt dafür, dass im Trinkwasser nichts ist, was nicht hineingehört. Im Vergleich mit Getränken aus der Flasche ist Wasser aus dem "Kran" nicht nur preiswerter, sondern auch umweltfreundlich. Denn im Gegensatz zu verpackten Getränken muss es nicht erst noch über etliche Kilometer transportiert werden, es kommt direkt nach Hause.

Auf der GeoTour werden solche Fakten spielerisch nebenher vermittelt: Geocaching ist eine Art Schatzsuche, bei der anhand geographischer Koordinaten Verstecke ausfindig gemacht werden. Das funktioniert einfach mit dem Smartphone oder einem GPS-Empfänger. Vor Ort liegen dann wasserdichte Behälter mit einem Logbuch, in das sich Besucher eintragen können. "Faszination Wasser" wurde eigens für ESWE durch die Geocaching-Spezialisten der Geheimpunkt GmbH (geheimpunkt.de) aufwändig gestaltet und ist damit ein Muss für jeden Geocacher – und alle, die es werden wollen.

Anzeigen