Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Hilfen für Künstler

Hilfen für Künstlerinnen und Künstler

Das Kulturamt bietet eine Übersicht über Hilfen für Kulturschaffende und freiberufliche Künstlerinnen und Künstler während der Corona-Krise.

Die epidemische Verbreitung des Corona-Virus hat auch in Wiesbaden zur Absage aller Veranstaltungen und Schließung der Kultureinrichtungen geführt. Das öffentliche kulturelle Leben ist weitgehend zum Erliegen gekommen.

In wirtschaftlicher Hinsicht sind Künstlerinnen und Künstler, die Einrichtungen mit ihren Beschäftigten sowie die freiberuflich Tätigen von den Absagen und Schließungen in vielfacher Weise betroffen.

Ziel der Landeshauptstadt Wiesbaden ist es, die Kulturschaffenden in dieser schwierigen Situation wirksam zu unterstützen und den Fortbestand der Kultureinrichtungen trotz der Krise zu sichern. Wer von erkennbaren Problemlagen betroffen ist, wird gebeten, sich mit dem Kulturamt
(kulturwiesbadende) in Verbindung zu setzen.

Eine Übersicht über Hilfsmaßnahmen der Stadt ist im untenstehenden PDF zu finden. Eine Zusammenstellung der Programme und Maßnahmen weiterer Träger (Bund, Land etc.) bieten die untenstehenden Links des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst (HMWK) sowie zu den Überbrückungshilfen für Unternehmen und Soloselbständigen. Für ergänzende Auskünfte und Beratung im Einzelfall wenden Sie sich bitte an das Kulturamt (kulturwiesbadende, Telefon 0611 / 31-3053).

Anzeigen