Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Veranstaltungen
  4. Öffnung Kultureinrichtungen

Erste Kultureinrichtungen öffnen ihre Türen

Nun kann es losgehen und die ersten Kultureinrichtungen öffnen nach den Corona-Lockerungen wieder ihre Türen. In Wiesbaden öffnen als erstes einige Museen. Allerdings muss man vorerst einen Termin buchen. Unter anderem öffnen das Museum Wiesbaden, das Stadtmuseum am Markt, das Frauenmuseum sowie der Nassauische Kunstverein.

Nassauischer Kunstverein (NKV)

Nach über vier Monaten fortwährender Schließung ist es endlich so weit: Beim NKV freut man sich ab Dienstag, den 9. März 2021, die Türen des Nassauischen Kunstvereins wieder für Besucherinnen und Besucher öffnen zu können. Der Besuch ist den aktuellen Corona-Maßnahmen entsprechend unter vorheriger Terminvereinbarung und Hinterlegung von Kontaktdaten möglich. Die Anmeldung kann telefonisch unter 0611 / 301136 oder per E-Mail unter visitkunstverein-wiesbadende erfolgen. Das Tragen einer medizinischen Maske ist beim Besuch der Ausstellungen verpflichtend. Alle öffentlichen Bereiche des Kunstvereins sind entsprechend der geltenden Hygienestandards ausgestattet. 

Museum Wiesbaden

Das Museum Wiesbaden ist aufgrund der aktuellen Pandemie-Verordnungen für das Publikum noch geschlossen. Aber ab Freitag, 12. März 2021, ist der Publikumsverkehr wieder möglich, die Museumstüren öffnen sich und es wartet unter anderem die große August-Macke-Ausstellung. Auch im Museum Wiesbaden muss man sich über das Ticketsystem oder per Telefon ein Ticket mit Termin buchen. 

sam - Stadtmuseum am Markt und Kunsthaus

Auch das "sam" öffnet wieder seine Ausstellungsräume, wenn auch zum Start nur die Sonderausstellung zu Ludwig Hohlwein. Los geht es im "sam" wohl am Donnerstag, 11. März. Dann wird auch hier ein Hygienekonzept den Besuch regeln. Dann können sich dort bis zu acht Personen aufhalten. In der Kalenderwoche elf soll dann auch die Dauer-Ausstellung wieder in Augenschein genommen werden können. Eine telefonische Anmeldung ist auch hier nötig, dann können bis zu 30 Personen das "sam" besuchen. Auch das Kunsthaus am Michelsberg öffnet am 11. März wieder seine Räumlichkeiten. Bei beiden Einrichtungen ist die telefonische Voranmeldung (montags – freitags) mit Nennung der Kontaktdaten zur Terminvereinbarung erforderlich; beim Stadtmuseum über die Nummer 0611 / 44750060, beim Kunsthaus über die Nummer 0611 / 31-9002 (von 10 bis 12 Uhr). In beiden Häusern ist die Zahl an gleichzeitigen Besucherinnen/Besuchern der Ausstellungen entsprechend der aktuellen Regelungen begrenzt; es erfolgt die Zuteilung von Zeitslots à 60 Minuten.

Frauen Museum

Das Frauen Museum - ein Mehrspartenhaus mit dem besonderen Hinterhausflair - zeigt ganzjährig wechselnde Ausstellungen und begleitende Veranstaltungen. Auch hier öffnen sich nach der Abnahme des Hygienekonzeptes durch das Gesundheitsamt in dieser Woche wieder die Türen. Dann dürfen pro Ebene bis zu vier Personen das Frauen Museum besuchen.

Theater und Kinos

Ab dem 23. März 2021 dürfen dann auch Theater und Kinos wieder ein Programm anbieten, dafür muss der Inzidenzwert zwischen 50 und 100 liegen, was zurzeit in Hessen der Fall. Das Hessische Staatstheater will dann am 28. März den Spielbetrieb wiederaufnehmen. 

Anzeigen