Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Bürgerhäuser

Bürgerhäuser in Wiesbaden

Das COVID-19-Virus beeinflusst die Vergabe der städtischen Bürgerhäuser nicht unerheblich, auch wenn die sinkenden Inzidenzzahlen derzeit zu einer Entspannung der Pandemie beitragen. Die Situation verlangt weiterhin allen Beteiligten maximale Flexibilität und zeitaufwändige Vorkehrungen ab, um das Einhalten der Hygienebestimmungen und Abstandsregeln sicherstellen zu können.

Derzeit gelten die Bestimmungen der Verordnung zur Beschränkung von sozialen Kontakten und des Betriebes von Einrichtungen und von Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie des Landes Hessen. Dort werden zwei Lockerungsstufen (abhängig von der Inzidenz in Wiesbaden) unterschieden.

Entsprechend der jeweiligen Lockerungsstufe werden die Bürgerhäuser je nach der Art der Nutzung zu bestimmten Rahmenbedingungen wieder geöffnet. Die in Ausgestaltung der rechtlichen Vorgaben durch den Verwaltungsstab der Landeshauptstadt Wiesbaden in den Bürgerhäusern zugelassenen Veranstaltungen und die für deren Durchführung geltenden Auflagen entnehmen Sie bitte nachstehender Beispieltabelle. Veranstaltungen mit geselligem Charakter und private Feiern sind – entgegen der Landesverordnung - zunächst bis zum 31. Juli 2021 in den Bürgerhäusern nicht gestattet.

Für Anfragen, Reservierungen und Rückfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail auf unserem Organisationspostfach buergerhaeuserwiesbadende oder telefonisch von Dienstag bis Donnerstag zwischen 9 und 12 Uhr sowie mittwochs zusätzlich von 14 bis 16 Uhr zur Verfügung.


Bürgerhäuser

Anzeigen

Bürgerhaus Dotzheim – Haus der Vereine Dotzheim. wiesbaden.de / Foto: Ortsverwaltung Dotzheim
1 / 1