Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Feste
  5. Sektnacht bei Henkell

Sektnacht bei Henkell

Heiße Rhythmen, cooler Sekt, ausgelassene Stimmung: Am Samstag, 26. Oktober, lädt Henkell wieder zur beliebten Sektnacht in die Biebricher Allee ein. Der Kartenvorverkauf startete am 28. September in der Tourist Information.

Was könnte schöner sein, als die letzte Nacht der Sommerzeit bei cooler Musik und prickelndem Sekt zu feiern? Die Sekt-Party präsentiert erneut ein mitreißendes R&B, Pop, Soul und Jazz-Musikprogramm. Im beeindruckenden Marmorsaal heizen die Künstler den Partygäste ordentlich ein. Wer es etwas ruhiger mag, kann in der Degorgierhalle einen Mix aus Jazz, Swing und Pop genießen oder sich mit einem kleinen Snack in der Chillout-Lounge stärken.

Die Stars der Sektnacht

Für die richtigen Beats und Partystimmung sorgt eine der bekanntesten Soulsängerinnen Deutschlands, Nathalie Dorra, die im Studio für das Who’s Who internationaler Popproduktionen, unter anderem für Mousse T, Randy Crawford, Xavier Naidoo, und Jan Delay arbeitet.

Shave Randle, der bereits mit zehn Jahren seinen ersten Auftritt als Rapper absolvierte und als 13jähriger mit Studioaufnahmen begann, verbindet ein für deutsche Künstler ungewöhnliches und facettenreiches Genre: Rap mit Gesang. Zum 400. Geburtstag der Stadt Mannheim, erschien sein "Mannheim Song" in Zusammenarbeit mit Laith Al Deen und Xavier Naidoo.

Wer immer noch nicht genug hat, kann anschließend mit den Sounds von DJ Alex "K" die Nacht zum Tag machen und richtig durchstarten. Als einer der bekanntesten DJs in Nordrhein-Westfalen und somit auf allen angesagten Society-Events zu Hause, reicht sein musikalisches Spektrum von Oldies, 70er, 80er, 90er, Rock, Pop, Partymusik, Schlager bis hin zu aktueller Musik aus den Charts.

Percussion-Spektakel mit Habama Brothers

Die Brüder Habibi und Amadu sind in Deutschland als "Die Löwenstarken Trommler" bekannt. Sie waren auf zahllosen Afrika-Festivals sowie im Funk und Fernsehen zu hören. Mit ihrem DJ & Drums-Format verbinden sie afrikanische Trommel-Kultur mit modernen Klängen.

Fahrservice für den sicheren Heimweg

Es soll eine ausgelassene Partynacht werden – und damit auch die prickelnden Köstlichkeiten sorglos genossen werden können, steht der Mercedes-Benz-Fahrservice von Taunus-Auto bereit. Er bringt die Gäste auf Wunsch und nach Verfügbarkeit in einem Radius von 20 Kilometern sicher nach Hause. Die eigenen Fahrzeuge können am Sonntag vom Henkell-Parkplatz abgeholt werden.

Tickets

Eine Karte kostet 37 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr in Höhe von 5,90 Euro,  maximal vier Karten pro Person. Die Karten sind ausschließlich im Vorverkauf ab dem 28. September um 9.45 Uhr erhältlich.

Tickets gibt es bei der Tourist Information Wiesbaden. Außerdem steht zum Vorverkaufsstart ein begrenztes Kartenkontingent auch online zur Verfügung. Der Link  für die Online-Tickets wird erst am 28. September um 9.45 Uhr aktiviert.

Anzeigen