Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Feste
  5. Sommermarkt Mauritiusplatz

Sommermarkt auf dem Mauritiusplatz

Ab 2022 soll sich der Mauritiusplatz in der Innenstadt jedes Jahr vom 1. Juni bis 31. August in einen Sommermarkt mit attraktivem Kultur- und Genussangebot verwandeln.

Jährlich vom 1. Juni bis zum 31. August

Ab 2022 erwartet die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener ein besonderes Angebot in der Innenstadt: Jährlich vom 1. Juni bis zum 31. August wird der Wiesbadener Sommermarkt auf dem Mauritiusplatz präsentiert. Die Besucherinnen und Besucher erwartet täglich ein abwechslungsreiches Programm rund um die Themen Kultur, Unterhaltung und Gastronomie.

Für die Innenstadt bietet sich mit dem Sommermarkt auf dem Mauritiusplatz die Chance, neue Akzente in der Fußgängerzone zu setzen und neue Zielgruppen anzusprechen. Im Rahmen der Aktivitäten zur Revitalisierung der Innenstadt, spielt der Sommermarkt auf dem Mauritiusplatz eine wichtige Rolle. Er erweitert das Angebot für Besucherinnen und Besucher und ergänzt die bestehenden Möglichkeiten zum Aufenthalt auf dem Mauritiusplatz.

Natur auf den Mauritiusplatz und kulturelle Vielfalt

Der Sommermarkt auf dem Mauritiusplatz holt die Natur auf den Mauritiusplatz und bietet kulturelle Vielfalt in seinem Unterhaltungsprogramm – er bietet Wiesbadener Künstlern, Vereinen, Musik- und Tanzschulen eine Bühne in der Innenstadt. In Kooperation mit Kulturschaffenden in der Stadt und den Partnerstädten der Landeshauptstadt Wiesbaden, entsteht ein buntes und abwechslungsreiches Programm für alle – mit Kultur, Unterhaltung, Ausstellungen, Handwerkskunst, Tanz, Film & Theater, lokal & regional, präsentiert sich das bunt gemischte Programmangebot. Es entsteht ein Ort im Herzen der Stadt, an dem sich der Sommer genießen lässt. Die luftig offen gestaltete Architektur lädt zum Verweilen ein und bietet in den heißen Tagen des Sommers eine sommerliche Oase zum Wohlfühlen.

Sommermarkt ein zusätzlicher Anreiz im Umland und für Städte- und Tagestourismus

Auch für Besucherinnen und Besucher aus dem Umland und im Bereich des Städte- und Tagestourismus, bietet der Sommermarkt einen zusätzlichen Anreiz. Im Herzen der Fußgängerzone entsteht ein neues, zusätzliches Angebot, welches über die Stadtgrenzen hinaus wahrgenommen werden soll und sich positiv auf die Attraktivität der Landeshauptstadt auswirken wird.

Themenwochen in Verbindung mit den Partnerstädten

Mit einer ansprechenden Architektur mit einer umfassenden Begrünung verwandelt sich der Mauritiusplatz in einen Sommermarkt, der zum Verweilen auf dem Platz einlädt. Das Kultur und Künstlerprogramm bietet für jeden etwas und das gastronomische Angebot lässt kaum Wünsche offen. Insbesondere das Konzept von Themenwochen in Verbindung mit den Partnerstädten Wiesbadens, bietet die Möglichkeit, vielfältige Spezialitäten im Sommermarkt zu genießen. Kultur und Kulinarik der Wiesbadener Partnerstädte werden im Sommergarten erlebbar.

Öffnungszeiten

Der Sommergarten auf dem Mauritiusplatz soll jeweils vom 1. Juni bis 31. August, täglich von 10 bis 22 Uhr, seine Pforten öffnen.

Das Vergabeverfahren zur Bespielung des Mauritiusplatzes im Sommer wurde von einer Fachjury begleitet, die sich aus dem Ortsbeirat Mitte, der IHK, dem Kulturamt, dem Stadtplanungsamt und der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH zusammengesetzt hat. Alle an der Genehmigung des Projekts beteiligten städtischen Ämter haben ihre im Veranstaltungskonzept zu beachtenden Vorgaben eingebracht, der Aufsichtsrat der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH hat in seiner Sitzung am 15. April 2021 die Beauftragung des Betreibers entschieden.

Anzeigen