Sprungmarken
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Märkte
  5. Sternschnuppenmarkt
  6. Riesenrad und WinterStubb

Riesenrad und WinterStubb

Weihnachtliche Vorfreude kommt vom 23. November 2021 bis zum 9. Januar 2022 auch auf dem Mauritiusplatz auf: In der WinterStubb warten hessische Spezialitäten und "der höchste Weihnachtsmarkt Hessens" - das Riesenrad.
Im Wiesbadener Riesenrad können die Gäste wieder 45 Meter hoch in den Himmel fahren, das winterliche Wiesbaden aus der Vogelperspektive erkunden und – in diesem Jahr neu – viele zusätzliche Events erleben: Wein- und Glühweinproben in der Gondel, heiße Gin- und Jacky- oder Äppelwoi-Fahrten.

Winterlicher Schmaus mit 2G und noch mehr Platz

Bis zum 9. Januar bietet die Hessische Winterstubb nun noch mehr Platz als in den Jahren zuvor. Zusätzlich zu den Plätzen im Innenraum wurde der Wintergarten deutlich vergrößert, sodass alle Gäste an den Stehtischen im Freien nun noch mehr Platz haben und die große Auswahl an verschiedenen Glühweinen und vorweihnachtlichen Köstlichkeiten ohne Sorge genießen können.

Selbstverständlich wurde ein umfassendes Sicherheits- und Hygiene-Konzept erarbeitet und von den Behörden genehmigt. In der Winterstubb gilt 2G. Auf das Winterstubb-Gelände kommt man nur durch Sicherheitsschleusen mit vollständigem Impf- oder Genesungs- und Identitätsnachweis. Außerdem nutzt die Winterstubb die Luca-App zur Kontaktverfolgung. Die Imbissstände bieten ihre Spezialitäten auch "to go" an. Mit einer der jeweiligen Verordnung entsprechenden Mund-Nase-Bedeckung und unter Einhaltung der Abstandsregeln können dort auch im Verbeigehen die leckersten hessischen Köstlichkeiten erworben werden.

Anzeigen