Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Natur erleben
  5. Fasanerie
  6. Hingucker des Monats

Kidszone Fasanerie — Hingucker des Monats

Entdecke einen der Hingucker in der Fasanerie! In diesem
Monat: die Linde.

Die Fasanerie Wiesbaden ist neben dem Tier- auch ein toller Pflanzenpark! Ist Dir schon aufgefallen, dass bei einigen Parkbäumen Schilder mit spannenden Infos stehen? Versuche doch mal bei Deinem nächsten Fasaneriebesuch die Baumschilder zu entdecken. Im Hingucker des Monats stellen wir Dir dazu die Linde näher vor. Am Ende der Seite findest Du noch pdfs mit Steckbrief zur Linde und einem Basteltipp als Download. Viel Spaß!

Die Linde — Hingucker des Monats© wiesbaden.de / Video: Fasanerie

Infos zur Linde

Diesen Monat möchten wir einen Baum genauer betrachten, der schon vor langer Zeit ein besonderer Baum war: die Linde.

Früher war der Mittelpunkt eines Dorfes oder eines Hofes immer eine Linde als Treffpunkt für die Dorfbewohner. Unter der Linde wurde geredet, getanzt, gefeiert, Brautschau gehalten und geheiratet. Mit ihren herzförmigen Blättern gilt die Linde schließlich als "Baum der Liebe". Auch als Gerichtsplatz war der Baum sehr beliebt, da man glaubte, die Linde führe dazu, dass die Leute die Wahrheit sagten. Und der süße Duft der Lindenblüten sollte streitende Menschen versöhnen.

Neben dem weichen Holz, das sich sehr gut zum Schnitzen eignet, war früher auch der Lindenbast ein beliebter Werk- und Rohstoff. Dazu wurde im Frühjahr die Rinde geschält, die weiche Innenseite abgelöst und in Wasser eingelegt. Der sich ablösende Bast wurde an der Sonne getrocknet und zu Matten, Körben, Säcken und Seilen verarbeitet.
Bereits "Ötzi", der Mann, der vor mehr als 5000 Jahren nahe der Ötztaler Alpen lebte und 1991 als Mumie im Eis gefunden wurde, nutzte den Lindenbast: Seine eigentlich "hochmodernen" Schuhe besaßen außen eine Lederschicht und innen eine Schicht aus Lindenbast. Dazwischen diente Heu als Isolierung.

Auch in der Fasanerie findet ihr Linden: Mehrere stehen um und in dem Gehege der Störche. Versuche sie mal zu finden!

Anzeigen