Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Über die Fasanerie

Umgeben von den Wäldern, Wiesen und Bächen des Taunus, bietet der 25 Hektar große Wildpark im Nordwesten der Stadt Erholung und ein Naturerlebnis für alle Sinne.

Die Fütterungstouren sind derzeit zur Vermeidung von Menschenansammlungen ausgesetzt.
Für Besucher ist das Füttern der Tiere nur bei den Schafen, Ziegen und Hirschen — ausschließlich mit dem in der Fasanerie erhältlichem Futter erlaubt. Die Fasanerie erstreckt sich über rund 60 Höhenmeter. Durch das starke Gefälle sind ein Teil der Wege für Kinderwägen und für Rollstühle nur bedingt geeignet.

Natur und Tiere entdecken

In der Fasanerie werden über 40 einheimische Tierarten, darunter überwiegend heimische Wild- und Haustiere gehalten — von Schafen, Ziegen, Kaninchen, über Wölfe und Füchse, bis hin zu Bären und natürlich den namensgebenden Fasanen. Ganz aus der Nähe können Besucher rund 250 Tiere in weitgehend natürlichen Lebensräumen beobachten. Auch landschaftlich hat der Park einiges zu bieten: Wiesen, Wald, Gewässer sowie heimische und exotische Pflanzen (darunter beispielsweise nordamerikanische Mammubäume) lassen Besucher in eine einmalige Naturlandschaft eintauchen. Ein Baumlehrpfad (Arboretum) lädt zu Entdeckertouren ein.

Erholung, Gesundheit und Spielraum

Als besondere Attraktion vermittelt ein oberirdischer Tunnel Besuchern die Illusion, mit Fuchs, Dachs, Maus und Hamster unter der Erdoberfläche zu sein. Für Kinder steht ein Wasserspielplatz mit attraktiven Spielgeräten zu Verfügung. Anregungen zum Thema Resilienz, der Stärkung der eigenen Widerstandskraft, erhalten die Besucher an zahlreichen Energiestationen im Park.

Naturerleben mit allen Sinnen

Das "Naturpädagogische Zentrum" lädt Menschen jeden Alters zu naturkundlichen Führungen und Veranstaltungen ein, die auf anschauliche Art und Weise Wissenswertes über Tiere und Pflanzen vermitteln oder in Workshops kreatives Arbeiten mit Naturmaterialien fördern. Für Schulen, Kindergärten und andere Gruppen bietet die Fasanerie individuell buchbare naturpädagogische Angebote und Projekttage für ein Naturerleben mit allen Sinnen.

Anzeigen