Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Der offizielle Veranstaltungskalender der hessischen Landeshauptstadt bietet einen schnellen Überblick über große und kleine Events in der Stadt.

vhs - 27. Januar: Erinnern an die Opfer

Wiesbadener Gedenktag für die Opfer des NS-Regimes

Leitung: Dr. Philipp Salamon-Menger u.a.

Widerstand gegen die nationalsozialistische Terrorherrschaft wurde nur von einer verschwindend geringen Minderheit der Deutschen geleistet. Diese wird auf höchstens ein Prozent der Bevölkerung insgesamt geschätzt.
Die Widerstandsaktivitäten aus der Arbeiterbewegung, aus dem kirchlichen und aus dem militärischen Bereich sind heute weitgehend bekannt. Dass es aber damals auch nichtjüdische Deutsche gegeben hat, die von den NS-Rassisten verfolgten Jüdinnen und Juden zum Überleben des an ihrer Minderheit verübten Völkermordes verholfen haben, wissen nur wenige.
Die Geschichte jener Unbesungenen Helden oder Stillen Helfer ist ..-das ganz große Thema der Zukunft in der Widerstandsgeschichte, so Prof. em. Dr. Peter Steinbach von der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Berlin.

Vor allem dort und ebenso im Rhein-Main-Gebiet konnten in den letzten Jahren etliche Beispiele für jenen Rettungswiderstand ermittelt und dokumentiert werden. Einige sind auch aus Wiesbaden bekannt.
Zur Vorabinformation - gerade für Schulklassen und Studierende - empfiehlt sich die Internetseite von Petra Bonavita www.rettungs-widerstand-frankfurt.de

Grußwort von Stadtverordnetenvorsteherin Christa Gabriel
Petra Bonavita ist eine der führenden Expertinnen zum Thema, Thomas Altmeyer M. A. ist Wissenschaftlicher Leiter des Studienkreises Deutscher Widerstand 1933/1945
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Kulturamt / Stadtarchiv der Landeshauptstadt Wiesbaden und anderen bildungs- und erinnerungspolitischen Institutionen und Vereinen durchgeführt. Moderiert von Dr. Philipp Salamon-Menger


Hinweis

Eintritt kostenfrei

Veranstaltungsort

Rathaus, Stadtverordneten-Sitzungssaal
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

Veranstalter

Volkshochschule Wiesbaden e.V.
Alcide-de-Gasperi-Str. 4
65197 Wiesbaden
Tel: 0611/9889-0
Fax: 0611/9889-200
E-Mail: anmeldungvhs-wiesbadende

Anzeigen