Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Der offizielle Veranstaltungskalender der hessischen Landeshauptstadt bietet einen schnellen Überblick über große und kleine Events in der Stadt.

Kriegszerstörung und Wiederaufbau – Fotoschätze von Willi Rudolph

Am Donnerstag, den 28.März 2019, eröffnet das Stadtarchiv die Ausstellung „Kriegszerstörung und Wiederaufbau – Fotoschätze von Willi Rudolph“.

Am Ende des Zweiten Weltkrieges durchstreifte der Fotograf Willi Rudolf gemeinsam mit der Laborantin Franziska Sarholz die Stadt unermüdlich. In eindrucksvollen Bildern hielt er fest, welche Schrecken und Zerstörungen 1944 und 1945 über Wiesbaden und seine Bevölkerung hereinbrachen und wie mühsam die Beseitigung von Schuttbergen und Ruinen nach Ende des NS-Diktatur war.

Ein Teil dieser Fotographien wird der Öffentlichkeit vom Stadtarchiv erstmals zugänglich gemacht. Auch bekannte Motive werden hier in einer Art und Weise präsentiert, die ihresgleichen sucht.

Die Ausstellung endet am 25. April.

Richard Rudolph, Sohn von Willi Rudolph, wird zur Eröffnung der Ausstellung in das Leben seines Vaters einführen und auch von seinen eigenen Erfahrungen berichten.

Donnerstag, 28.03.2019, 19.00 Uhr

Stadtarchiv Wiesbaden, Im Rad 42, 65197 Wiesbaden

Öffnungszeiten: Montag – Freitag, 9-12 Uhr, Mittwoch 9-18 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung (0611) 31 43 86


Veranstaltungsort

Stadtarchiv
Im Rad 42
65197 Wiesbaden
Haltestellen
Homburger Straße

Veranstalter

Stadtarchiv Wiesbaden

Anzeigen