Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Vereine
  5. Veranstalterinfos

Informationen für Veranstalter

Für die Durchführung von Veranstaltungen gelten derzeit die Einschränkungen aus der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung vom 7. Mai 2020 in der aktuellen Fassung. Bis zum Ablauf des 20. Dezember 2020 sind der Betrieb von Einrichtungen und Angebote, welche schwerpunktmäßig der Unterhaltung oder Freizeitgestaltung dienen (drinnen und draußen) für den Publikumsverkehr untersagt.

Zusammenkünfte und Veranstaltungen sind nur bei besonderem öffentlichen Interesse (beispielsweise Parteiveranstaltungen, die zur Durchführung und Vorbereitung von allgemeinen Wahlen erforderlich sind, Gedenkveranstaltungen oder Maßnahmen der Tierseuchenbekämpfung und –prävention) und mit Genehmigung der zuständigen Behörde zulässig und unter Einhaltung der Voraussetzungen des § 1 Abs. 2b der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung.

Die aktuelle Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung ist bis zum 31. Januar 2021 befristet. Wie sich die Rechtslage danach gestalten wird, hängt von der Entwicklung der epidemiologischen Lage ab und kann noch nicht vorausgesagt werden. Zudem kann es auch in der Zwischenzeit immer wieder zu Änderungen der Verordnungen durch die Hessische Landesregierung kommen oder durch Erlass von Allgemeinverfügungen durch die Landeshauptstadt Wiesbaden.

Das Veranstaltungsbüro im Ordnungsamt steht Ihnen für alle Fragen zu Veranstaltungen einschließlich der Corona-Verordnungen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter der E-Mail-Adresse veranstaltungsbuero@wiesbaden.de oder per Telefon unter den Rufnummern 0611 / 31-3222, 31-4419 und 31-2540.

Anzeigen