Sprungmarken

Essen auf Rädern – Mobiler Menüservice

Lieferdienste bringen älteren oder kranken Menschen Essen nach Hause.

Das Angebot des Mobilen Menüservice kann jederzeit in Anspruch genommen werden, wenn eine Entlastung bei der Zubereitung der Mahlzeiten gewünscht wird oder die Zubereitung nicht mehr möglich ist.

Die Mahlzeiten können täglich oder tageweise aus einem vielfältigen Angebot ausgewählt werden. Je nach Anbieter wird das Essen als heiße Mahlzeit oder als Tiefkühlkost zum Selbstaufwärmen geliefert.

Bürgerinnen und Bürger, die über ein geringes Einkommen verfügen, können bei einzelnen Anbietern einen finanziellen Zuschuss von der Stadt erhalten.

Die Beratungsstellen für selbständiges Leben im Alter sind bei der Klärung der Finanzierung gerne behilflich. Sie informieren über das Essen-auf-Rädern-Angebot und beraten auch zu weiteren Themen rund ums Älterwerden.

Anzeigen