Sprungmarken

Rückblick: Seniorenwoche 2022

Endlich – Corona hatte Pause und so konnten Seniorinnen und Senioren 2022 wieder feiern.

Herzliche Grußworte zur Seniorenwoche sprachen die Vorsitzende Angelika Dortmann, Oberbürgermeister Herr Gerd-Uwe Mende, Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Dr. Gerhard Obermayr und Sozialdezernent Herr Christoph Manjura. Der Wiesbadener Knabenchor unterhielt die Gäste gesanglich mit ein paar frohen Weisen. Dr. Bernhard Thurn trug seine Kurzgeschichte "Ein Mainzer in Wiesbaden" vor. Die Gruppe kreuz&quer leitet mit Tafelmusik über zum High Tea.
Es wurde ausgiebig geplaudert und viele Seniorinnen und Senioren lernten ihren gewählten Seniorenbeirat erstmals kennen. Die Auftaktveranstaltung war ein voller Erfolg.

Am nächsten Tag stand Kultur auf dem Programm. Die Caligari Film-Bühne zeigte den Film: "A la Carte". Das Murnau-Filmtheater spielte den Film "Liebe im Ring". Ein Stummfilm mit Klavierbegleitung, so wie in der Stummfilmzeit. Im Museum Wiesbaden gab es die Ausstellung "Wasser im Jugendstil - Heilsbringer und Todesschlund" und "Alles! 100 Jahre Jawlensky", zu sehen.

Auf der Marleen-Bühne im Lilien-Carree spielte der Künstler Mario Steffen sein Unterhaltungsprogramm. Somit war an diesem Tag für jeden etwas dabei und die Veranstaltungen waren gut besucht.

Der Höhepunkt am Mittwoch war die Rheintour mit der MS Rhenus von Biebrich bis Bingen und zurück. Die Schiffsfahrt wurde durch Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende ermöglicht - Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle.

Die Seniorenwoche 2022 war ein voller Erfolg und der Seniorenbeirat freut sich, dass es den Gästen gefallen hat.

Anzeigen