Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Arbeitskreis "Prävention, Schutz und Hilfe bei Häuslicher Gewalt"

Der Arbeitskreis steht für Prävention, Schutz und Hilfe bei Häuslicher Gewalt in Paarbeziehungen.

Der Arbeitskreis Prävention, Schutz und Hilfe bei Häuslicher Gewalt unter der Geschäftsführung des Wiesbadener Referat der Kommunalen Frauenbeauftragten führt regelmäßig Aktionen und Veranstaltungen mit unterschiedlichen Zielgruppen durch, um über Gewalt und Stalking im häuslichen Umfeld zu informieren und auf vielen Wegen Unterstützung und Hilfe für die Betroffenen anzubieten. Dabei arbeitet die Arbeitsgruppe eng mit der Polizei, den Wiesbadener Beratungsstellen, der Verwaltung und der Justiz zusammen.

Ziele

  • Sensibilisierung für das Thema Gewalt in Paarbeziehungen und das bestehende Hilfesystem in der Öffentlichkeit durch Kampagnen, Veranstaltungen und Aktionen
  • Verbesserung von Prävention, Schutz und Hilfe bei Häuslicher Gewalt in Paarbeziehungen für die Betroffenen und Mitbetroffenen
  • Sicherung des kooperativen Vorgehens aller beteiligten Institutionen im Umgang mit den Betroffenen
  • Durchführen von Fachtagungen und Projekten
  • Herausgabe von Informationsmaterial für verschiedene Zielgruppen
  • Kooperation mit unterschiedlichen Fachdisziplinen und Einrichtungen um Betroffenen über verschiedene Wege und über das soziale und berufliche Umfeld Hilfe anbieten zu können.

Der Arbeitsgruppe gehören folgende Einrichtungen an:

  • Kommunale Frauenbeauftragte / Referat der Kommunalen Frauenbeauftragten
  • Opfer- und Zeugenhilfe Wiesbaden
  • Frauen helfen Frauen e. V
  • Beratungsstelle und Frauenhaus AWO
  • Haus für Frauen in Not, Diakonisches Werk
  • Polizeipräsidium Westhessen, Polizeidirektion Wiesbaden
  • Polizeiakademie Hessen
  • Gerichtshilfe / Staatsanwaltschaft
  • BIZeps
  • Nachbarschaftshaus Wiesbaden e. V., Psychologische Beratungsstelle
  • Amt für Soziale Arbeit – Bezirkssozialarbeit und Rechtsanwältinnen
  • ZORA, Anlauf- und Beratungsstelle für Mädchen und junge Frauen
  • bei Bedarf eine Familienrichterin

Anzeigen