Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Gute Tat mit Plakat

Nach dem Gewinn einer kostenfreien Kampagne der Verlosung auf der Vereinsmesse FOKUS ENGAGEMENT sind das Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V., der Verein Seniorennet Wiesbaden und der BrauSportGruppe e.V. seit dem 3. Februar als digitale City Light Poster auf den Flächen des Stadtmöblierers Wall in Wiesbaden zu sehen.

Es ist eine Premiere: Erstmals werben drei soziale Initiativen für ihre Zwecke kostenfrei auf den digitalen Flächen von Wall in Wiesbaden. Seit dem 3. Februar sind die Motive als digitale City Light Poster für die längere Zeit in der Öffentlichkeit zu sehen.

Hintergrund der Kampagne war das Losglück der drei Gewinner auf Vereinsmesse FOKUS ENGAGEMENT, die von der Landeshauptstadt Wiesbaden, Wall und der Werbeagentur Campagneras unterstützt wurde. Alle an der Messe teilnehmenden Vereine konnten ihre Visitenkarte in eine Losbox einwerfen und nahmen damit automatisch an der Verlosung teil. Die Ziehung der Gewinner erfolgte am Ende der Veranstaltung durch die Stadtverordnetenvorsteherin Christa Gabriel. Die Werbeagentur Campagneras half nun pro bono den drei Vereinen bei der Entwicklung und Umsetzung der digitalen Plakate.

Das Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V. wirbt mit einem eindrucksvollen Motiv für das Seminar- und Kursprogramm 2020, während der Verein Seniorennet Wiesbaden auf das Internet-Bistro als Ü50-Treffpunkt in der Adlerstraße 19 hinweist. Der BrauSportGruppe e.V. spricht mit seiner Plakatkreation potenzielle neue Mitglieder an, die Braukunst bewahren und selbst erleben möchten.

Anzeigen